06:53 30 September 2016
Radio
Wissen

Chinas erstes Andockmanöver im All erfolgreich

Wissen
Zum Kurzlink
0000

Chinas unbemanntes Raumschiff „Shenzhou 8“, der am Dienstag ins All gestartet war, ist erfolgreich an dem Weltraummodul „Tiangong 1“ angedockt. Das ist das erste automatische Andockmanöver in der Geschichte der chinesischen Raumfahrt.

Chinas unbemanntes Raumschiff „Shenzhou 8“, der am Dienstag ins All gestartet war, ist erfolgreich an dem Weltraummodul „Tiangong 1“ angedockt. Das ist das erste automatische Andockmanöver in der Geschichte der chinesischen Raumfahrt.

Die Ankopplung erfolgte in der Nacht zum Donnerstag in 343 km Höhe und wurde live vom chinesischen Fernsehen übertragen. Zuvor waren derartige Manöver nur Russland und den USA gelungen.

Das am 29. September gestartete Modul „Tiangong 1“ gilt als Prototyp für eine zukünftige chinesische Raumstation, die bis 2020 gebaut werden soll.

Top-Themen