04:13 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Wissen

    Zwei Navigationssatelliten in China gestartet – Chinesisches GPS-Analogon bis 2020 komplett

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Zwei Navigationssatelliten des Systems Beidou sind am Montag in China erstmals mit einer Trägerrakete gestartet worden, berichtet Xinhua.

    Zwei Navigationssatelliten des Systems Beidou sind am Montag in China erstmals mit einer Trägerrakete gestartet worden, berichtet Xinhua.

    Der Start erfolgte vom Weltraumbahnhof Xichang.

    Das Navigationssystem Beidou ist ein Analogon des amerikanischen Systems GPS und des russischen Systems GLONASS. Mit der Realisierung des Systems wurde 2000 begonnen, 2007 wurde der erste Satellit gestartet. Seit 2011 wird das System getestet. Nach dem Start in der Nacht zum Montag stieg die Gesamtzahl der Beidou-Satelliten auf 13. Bis zum Jahresende soll das System durch drei weitere Satelliten erweitert werden. Bis 2020 soll das Beidou-Navigationssystem die ganze Welt erfassen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren