01:37 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Wissen

    Nach Fehlschlag im All: Flugleitzentrum wagt neuen Andockversuch von Progress-Frachter

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Nach dem misslungenen Andockmanöver des Transportraumschiffes Progress M-15M an die ISS hat sich das Flugleitzentrum (ZUP) bei Moskau am Freitag doch für einen neuen Ankopplungsversuch entschlossen, der am Sonntag, dem 29. Juli erfolgen soll. Das erfuhr RIA Novosti von einem ZUP-Sprecher.

    Nach dem misslungenen Andockmanöver des Transportraumschiffes Progress M-15M an die ISS hat sich das Flugleitzentrum (ZUP) bei Moskau am Freitag doch für einen neuen Ankopplungsversuch entschlossen, der am Sonntag, dem 29. Juli erfolgen soll. Das erfuhr RIA Novosti von einem ZUP-Sprecher.
     
    Das Ziel des Manövers ist es, das neuartige Annäherungs- und Ankopplungssystem Kurs-NA zu testen. 
     
    „In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde das Annäherungssystem Kurs-NA probeweise dreimal eingeschaltet, alle drei Einsätze waren erfolgreich. Ein wiederholter Ankopplungsversuch mit dem Progress-Frachter an die ISS soll am 29. Juli um 05:00 Uhr Moskauer Zeit (03:00 Uhr MESZ) erfolgen“, so der Gesprächspartner der Agentur.
     
    Ihm zufolge soll das Progress-Raumschiff, wie vorgesehen, am 30. Juli mit seinem Forschungsprogramm beginnen. Dieses umfasst unter anderem das Experiment „Radar-Progress“, dessen Ziel es ist, Veränderungen der dünnen Ionosphäre in der Umgebung des Raumschiffes durch den Einsatz seiner Triebwerke zu untersuchen. Im August soll das ausgediente Raumschiff im Pazifik versenkt werden.
     
    Die Progress M-15M koppelte in der Nacht zum vergangenen Montag vom Modul Pirs ab und sollte am Dienstag wieder an die Raumstation andocken. Der Ankopplungsversuch, der mit Hilfe des neuen Annäherungssystems Kurs-NA unternommen worden war, schlug fehl. Das Raumschiff befindet sich derzeit in einer ungefährlichen Entfernung von der Raumstation.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren