13:46 26 Juni 2019
SNA Radio
    Wissen

    Rosatom prüft Möglichkeit des Baus von Atomkraftwerk bei Harbin

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 41

    Fachleute des staatlichen russischen Atomkonzerns Rosatom reisen demnächst nach China, um Möglichkeiten für den Bau eines Atomkraftwerks bei Harbin auszuloten. Das teilte der Direktor des Departements Investitionen und Bau bei Rosatom, Gennadi Sacharow, am Donnerstag in Moskau mit.

    Fachleute des staatlichen russischen Atomkonzerns Rosatom reisen demnächst nach China, um Möglichkeiten für den Bau eines Atomkraftwerks bei Harbin auszuloten. Das teilte der Direktor des Departements Investitionen und Bau bei Rosatom, Gennadi Sacharow, am Donnerstag in Moskau mit.

    Es gehe um den möglichen Bau von zwei Reaktoranlagen in der Region, sagte er, ohne auf Details einzugehen.

    Zuvor hatte Rosatom-Chef Sergej Kirijenko mitgeteilt, dass Moskau und Peking über einen möglichen Bau von Reaktorblöcken im Landesinneren Chinas verhandeln. Kirijenko nannte ebenfalls keine Details.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren