17:32 24 Januar 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 30
    Abonnieren

    Der russische Raumfrachter Progress М-25М hat am Mittwoch sicher an der Internationalen Raumstation (ISS) angedockt. An Bord sind Nahrungsmittel und andere Versorgungsgüter für die Crew.

    Der russische Raumfrachter Progress М-25М hat am Mittwoch sicher an der Internationalen Raumstation (ISS) angedockt. An Bord sind Nahrungsmittel und andere Versorgungsgüter für die Crew.

    Das Andocken an dem russischen Kopplungsmodul Pirs erfolgte um 16:09 Uhr (14:09 MEZ) automatisch, wie ein Sprecher des Flugleitzentrums ZUP im Moskauer Vorort Koroljow RIA Novosti mitteilte.  Der Frachter brachte Kraftstoff, Wasserstoff, Nahrungsmittel, Forschungsanlagen und persönliche Päckchen für die russischen und die amerikanischen Crewmitglieder.

    Progress М-25М war am Mittwochmorgen vom Raumbahnhof Baikonur in Kasachstan mit einer modernisierten Sojus-Rakete gestartet. Wenige Stunden davor war ein US-amerikanischer Frachttransport für die ISS kurz nach dem Start in Virginia explodiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schüsse in Rot am See gefallen: Mehrere Tote
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    Denkmal-Einweihung eine „Privatparty“ von Putin und Netanjahu? ARD-Korrespondentin erntet Kritik
    Davos: Milliardär Soros legt dar, wie er Feinde offener Gesellschaften bekämpfen will