08:23 18 November 2019
SNA Radio
    Progress M

    Raumtransporter Progress an ISS angedockt – 2.400 Kilo Fracht

    © NASA .
    Wissen
    Zum Kurzlink
    2991
    Abonnieren

    Der Raumtransporter Progress M-28M ist am Sonntagmorgen an die Raumstation ISS angekoppelt worden, teilte das russische Flugleitzentrum mit.

    Die Rakete Sojus-U mit dem Transportraumschiff war am Freitagmorgen vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan gestartet worden. Dem waren ein missglückter Start eines Progress-Transporters im April und eine Raketenexplosion beim Start des amerikanischen Raumtransporters Dragon im Juni vorausgegangen.

    Progress M28M brachte rund 2.400 Kilogramm Fracht für die russischen Raumflieger Gennadi Padalka und Michail Kornijenko sowie den US-Astronauten Scott Kelly, darunter Treibstoff, Sauerstoff, Lebensmittel, technische Ausrüstungen und persönliche Pakete für die Besatzungsmitglieder.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Abstürzender Raumfrachter „Progress M-27M“ von russischem Teleskop aufgezeichnet
    Progress M-27M wird ab 8. Mai nicht mehr existieren - Raumfahrtbehörde
    NASA: Vorfall mit „Progress M-27M“ nicht kritisch für ISS
    Tags:
    US-Raumfrachter Dragon, Progress M28M, Internationale Raumstation ISS, Scott Kelly, USA