13:04 23 Juli 2018
SNA Radio
    Olympia Rio-2016

    Klimaforscher prophezeien Ende der Sommer-Olympiaden

    © Sputnik / Konstantin Chalabov
    Wissen
    Zum Kurzlink
    Olympia Rio-2016 (173)
    6422

    Bis zum Jahr 2084 soll die globale Klimaerwärmung die Austragung Olympischer Sommerspiele in den meisten Städten der Welt unmöglich machen, wie US-Forscher herausgefunden haben wollen. Dies berichtet die britische Fachzeitschrift „The Lancet“, eine Kurzfassung brachte der Technik-Blog „Gizmodo“.

    Klimaforscher von der University of California in Berkeley sollen demnach entdeckt haben, dass in 70 Jahren nur noch acht Städte auf der Nordhalbkugel – die europäischen ausgeklammert – für die Austragung der Sommerspiele in Frage kommen, in Nordamerika sogar nur noch drei. Sie begründen das mit den hohen Temperaturen, die sowohl für Athleten als auch für Zuschauer unerträglich würden.

    Zu diesen Ergebnissen kamen die Forscher durch eine Analyse der möglichen Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Wärmestrahlung und Windgeschwindigkeit, heißt es. Sie hätten nur Städte mit einer Bevölkerung von mindestens 600.000 Menschen untersucht, da nur solche Orte den Anforderungen des Internationalen Olympischen Komitees entsprechen würden. Metropolen in mehr als 1500 Meter über dem Meeresspiegel seien wegen der dort sauerstoffärmeren Luft nicht mit in Betracht gezogen worden.

    Nach diesen Kriterien soll es den Klimaforschern zufolge unmöglich sein, ab Ende des 21. Jahrhunderts noch Olympische Sommerspiele in Lateinamerika oder Afrika auszutragen. In Westeuropa würden 25 Städte übrig bleiben, wobei allerdings das Risiko bestehe, diese oder jene Veranstaltungen absagen zu müssen. Die Liste der laut den Forschern für Sommerolympiaden zu jenem Zeitpunkt noch möglichen Städte weist nur acht Positionen auf: Sankt Petersburg, Krasnojarsk, Riga, Bischkek, Ulan-Bator, San Franzisco, Calgary und Vancouver. 

    Diese Liste könne nur noch erweitert werden, indem man einen Kompromiss in Kauf nehme und mehrere Sportarten aus dem Programm der Olympischen Spiele streiche oder aber viele Olympiawettkämpfe nicht mehr unter freiem Himmel, sondern in Hallen austrage.

     

     

    Themen:
    Olympia Rio-2016 (173)

    Zum Thema:

    Führt die Erderwärmung zu Klimakriegen? – Experte: „Weltsicherheit ist in Gefahr“
    Klima: wärmste Zeitperiode seit 1880
    Klimaerwärmung durch künstliche Bewaldung?
    UN-Klimakonferenz: Terror und Klimaschutz
    Tags:
    Klimaerwärmung, Internationales Olympisches Komitee (IOC)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren