SNA Radio
    Rauchen Stop

    DNA-Schäden für die nächsten 30 Jahre: So verändert Rauchen Ihre Gene – Studie

    © Flickr / Vaping360
    Wissen
    Zum Kurzlink
    2424

    Rauchen kann über 7000 Gene, also etwa ein Drittel aller bekannten menschlichen Gene, ändern, wie Wissenschaftler der Hebrew SeniorLife und Harvard Medical School mitteilen. Genetische Schäden können dabei Krebs und Herzerkrankungen hervorrufen.

    Bei einer Studie, in deren Rahmen 16.000 Menschen untersucht wurden, fanden die Forscher heraus, dass der Prozess der DNA-Methylierung bei Rauchern chemische Abänderung an den Grundbausteinen der Erbsubstanz einer Zelle verursachen kann. Dabei wurde festgestellt, dass sich die durch die DNA-Methylierung geschädigten Gene innerhalb von fünf Jahren regenerieren können, wenn man mit dem Rauchen aufhört. Einige der Veränderungen können aber den Forschern zufolge länger andauern. Das betreffe vor allem 19 Gene, einschließlich das sogenannten TIAM2-Gen, das die Entstehung eines Lymphoms beeinflusst. Diese Veränderungen würden zur Regeneration über 30 Jahre benötigen.

    Auch Jahrzehnte nachdem man mit dem Rauchen aufgehört hat, gibt es laut der Studie ein langfristiges Risiko für verschiedene Erkrankungen. Vor allem Krebserkrankungen, chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen und Schlaganfälle können bei ehemaligen Rauchern auftreten. 

    Jährlich sterben laut dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) deutschlandweit schätzungsweise zwischen 110.000 und 140.000 Menschen an den Folgen des Rauchens — weltweit waren es 2011 beinahe sechs Millionen Menschen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Befreiung von Manbidsch: Frauen dürfen wieder rauchen und Lieblingskleidung tragen
    USA: Gefangene tauschen Instantnudeln statt Zigaretten
    Alkohol und Zigaretten: Trost des Ukraine-Teams nach Niederlage gegen Deutschland?
    Tags:
    Schlaganfall, Erkrankungsrisiko, Studie, Krebs, Rauchen, Gen, DNA, Wissenschaft, Krankheit, Tod, USA