02:35 17 Juni 2019
SNA Radio
    Supervollmond

    Nicht verpassen! Supervollmond erscheint bald als gigantische Feuerkugel über Erde

    © Sputnik / Vladimir Sergeev
    Wissen
    Zum Kurzlink
    41676

    Der Mond wird in diesem und im nächsten Monat der Erde so nah kommen, dass er gigantisch und außergewöhnlich hell erscheinen wird, berichtet das Portal „New Atlas“.

    Der Mond werde so groß sein, dass er seinen Rekord der letzten 68 Jahre brechen werde, heißt es auf dem Portal. Demnach werde der Erdtrabant im November und im Dezember dieses Jahres die Phase des Supervollmonds zwei Mal durchlaufen. Als Supervollmond werde der Moment bezeichnet, an dem der Vollmond sich der Erde am stärksten annähert. In dieser Zeit erscheine der Himmelskörper bis zu 14 Prozent größer und bis zu 30 Mal heller als sonst.

    Der letzte Supervollmond war am 16. Oktober zu sehen. Die nächsten Phasen des Supervollmondes werden für den 14. November und den 14. Dezember erwartet. Dann werde der Erdtrabant wie eine gigantische Feuerkugel aussehen, so die Astronomen.

    Am größten werde der Mond im November erscheinen, weil er sich dann für eine Dauer von zwei Stunden am erdnächsten Punkt seines Orbits befinden werde. Im Dezember werde der Himmelskörper dafür am hellsten erstrahlen.

    Das letzte Mal sei der Mond 1948 so groß gewesen. Daher raten die Wissenschaftler dazu, das Ereignis nicht zu verpassen. Sonst werde man bis 2034 warten müssen, um den nächsten Supervollmond zu erleben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mystische Orgie bei Vollmond: So romantisch vermehren sich Korallen - VIDEO
    Tag-Nacht-Grenze der Erde: Dieses Natur-Phänomen lässt Alaska-Reisende staunen VIDEO
    Frühlingsvollmond über Russland
    Tags:
    Vollmond, Erde