06:54 15 November 2019
SNA Radio
    Ein Apfel (Symbolbild)

    USA: „Ewigfrische“ Äpfel kommen in Handel

    © Foto: Pixabay
    Wissen
    Zum Kurzlink
    8267
    Abonnieren

    Äpfel, die nach dem Aufschneiden noch wochenlang weiß bleiben? In den USA sind sie bald erhältlich: Nächsten Monat kommt diese genmanipulierte Apfelsorte in den Handel, wie der Nachrichtensender „CBC“ berichtet.

    Dass das Fruchtfleisch der Äpfel kurz nach dem Aufschneiden braun wird, liegt an der Polyphenoloxidase. Dieses Enzym wirkt als Katalysator bei der Oxidation von Aromastoffen, die unter anderem in Äpfeln enthalten sind. Ein Produkt dieser Reaktion mit Luftsauerstoff sind Chinone, die dem angeschnittenen Apfel die charakteristische „Bräune“ verleihen.

    Jetzt kommen in den Vereinigten Staaten laut dem Sender Äpfel auf den Markt, deren Fruchtfleisch an der Luft wochenlang nicht oxidieren soll. 85.000 Bäume dieser neuen Sorte seien bereits gepflanzt. 500.000 Stück sollen es bis 2018 werden. Die neue Apfelsorte sei wesentlich langlebiger und deshalb deutlich günstiger als bisherige Sorten, betonen die Entwickler laut „CBC“.

    Künstliches Leben bald Realität? Strenggeheime Gentechnik-Konferenz in Harvard

    Zweifelsfreie wissenschaftliche Daten über mögliche Gefahren genmodifizierter Pflanzen fehlten bislang, berichtet der Fernsehsender. Über 120 Nobelpreisträger haben allerdings im vergangenen Jahr die Vereinten Nationen, Umweltschutzorganisationen und Regierungen weltweit dazu aufgerufen, den Kampf gegen genmanipuliertes Obst und Gemüse einzustellen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Nano-Granaten“ gegen Krebs entwickelt
    Chinesischer Milliardär verrät, wann Menschen 200 Jahre alt werden können
    2029: Unsterblichkeit per Update im Internet - Google-Futurist Ray Kurzweil
    Anbauflächen für genmodifizierte Kulturen nehmen rapide zu
    Genmodifizierter Reis in China gezüchtet: Experten warnen vor Gesundheitsschäden
    Tags:
    Gentechnik, USA