13:44 05 Dezember 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    5022564
    Abonnieren

    Ein vermutlich bis zu 1,5 Kilometer großer Asteroid rast auf die Erde zu. Am Mittwoch soll der 2014 entdeckte als JO25 eingetragene Himmelskörper in einer rekordverdächtigen Nähe von nur 1,7 Millionen Kilometer an unserem Planeten vorbeisausen, berichten Medien am Montag unter Berufung auf das Online-Observatorium Slooh.

    Bei minimaler Erdentfernung wird der Asteroid JO25 auch mit Hilfe von Amateurteleskopen gut sichtbar sein. Der Himmelskörper steht auf der Liste der für die Erde potentiell gefährlichen kosmischen Objekte. Als eine gefahrlose Entfernung zwischen Asteroiden von solcher Größe und der Erde gelten mindestens 7,5 Millionen Kilometer.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Modellstudie für Asteroid-Einschlag in Berlin und London erstellt
    NASA schickt Raumsonde zu für die Erde gefährlichstem Asteroiden
    Wissenschaftler klären auf: So wird die Menschheit aussterben
    Wertegemeinschaft, Anarchie, Krieg? Experten legen Szenarien für EU-Russland vor: Offenbar ist...
    Tags:
    Annäherung, Asteroid, Erde