17:24 09 Juli 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    5510
    Abonnieren

    Archäologen haben bei Ausgrabungsarbeiten in Ägypten 17 Mumien entdeckt, meldete am Samstag AFP unter Verweis auf das ägyptische Ministerium für Altertümer.

    Die bislang unbekannten Mumien sind demnach in Zentralägypten entdeckt worden.

    Zuvor war berichtet worden, dass Archäologen der Kairo Universität einen Grabbau in Katakomben in der Provinz al-Minya gefunden hatten. Laut Medien besteht das Grab aus mehreren unterirdischen Hallen, Gängen, geheimen Räumen und Kammern.

    • 17 Mumien bei Ausgrabungsarbeiten in Ägypten entdeckt (13. Mai 2017)
      17 Mumien bei Ausgrabungsarbeiten in Ägypten entdeckt (13. Mai 2017)
      © REUTERS / MOHAMED ABD EL GHANY
    • 17 Mumien bei Ausgrabungsarbeiten in Ägypten entdeckt (13. Mai 2017)
      17 Mumien bei Ausgrabungsarbeiten in Ägypten entdeckt (13. Mai 2017)
      © REUTERS / MOHAMED ABD EL GHANY
    1 / 2
    © REUTERS / MOHAMED ABD EL GHANY
    17 Mumien bei Ausgrabungsarbeiten in Ägypten entdeckt (13. Mai 2017)

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Sechs Mumien in Ägypten entdeckt
    Archäologischer Fund: Dänische Frau aus Bronzezeit war Migrantin
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Tags:
    Ausgrabungen, Mumie, Ägypten