11:54 12 Juli 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    5139171
    Abonnieren

    Der britische theoretische Physiker und Astrophysiker Stephen Hawking hat die Voraussetzung für das Überleben der Menschheit genannt, berichtet die Zeitung „The Independent“.

    Hawking warnt, dass die Zukunft der Erdbewohner davon abhängt, ob die Menschen ein Zuhause auf einem anderen Planeten finden können.

    „Ich glaube fest daran, dass wir schon jetzt damit beginnen müssen, einen alternativen Planeten zum Überleben zu suchen“, so Hawking.

    Um dieses Ziel zu erreichen, muss die Menschheit einen Durchbruch schaffen und die technologischen Einschränkungen überwinden, die unserem Leben in anderen Winkeln des Universums im Wege stehen.

    Zuvor hatte der Wissenschaftler gesagt, dass der Weltuntergang in den nächsten 1000 Jahren von einer technischen Katastrophe ausgelöst wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Hawking warnt Westen vor “schrecklichen Fehlern” nach Brexit-Votum und Trump-Sieg
    „Hawking irrt sich“ - Experte dementiert außerirdische Offensive
    Russische Universität meldet erfolgreichen Test von weltweit erstem Corona-Impfstoff
    Mysteriöser Tod am Djatlow-Pass: Ermittler nennen nach 60 Jahren Ursache
    Tags:
    Überleben, Menschheit, Weltuntergang, Stephen Hawking, Erde