Widgets Magazine
02:32 18 August 2019
SNA Radio
    Mars One - Human Settlement of MarsMars One

    Bakterien für den Mars: So will die Menschheit den Roten Planeten erobern

    © Foto : Mars One - Human Settlement of Mars © Foto: Mars One
    1 / 2
    Wissen
    Zum Kurzlink
    112526

    Die Nasa hat einen Weg gefunden, die Marsatmosphäre mit Sauerstoff anzureichern. Das Experiment soll 2020 starten, wenn der nächste Mars-Rover den Roten Planeten erreicht. Das berichtet das Portal "Independent".

    Zusammen mit dem Mars-Rover soll demnach eine Kolonie von Mikroorganismen geschickt werden – vermutlich Bakterien oder Algen. Diese sollen die Luft des Planeten so beeinflussen, dass eine für den Menschen geeignete Atmosphäre entsteht.

    Die Mikroorganismen sollen sich von den Nährstoffen auf dem Marsboden ernähren und als Abfallprodukt Sauerstoff ausstoßen.

    Sollte das Experiment erfolgreich ablaufen, könnten theoretisch Menschen bald den Sauerstoff auf dem Planeten nicht nur zum Atmen, sondern auch zur Herstellung von Treibstoff nutzen, den man beispielsweise für den Rückflug zur Erde brauchen könnte. Dies wäre ein wichtiger Schritt, um den Mars in einen Planeten zu verwandeln, auf dem dauerhafte menschliche Kolonien aufgebaut werden können.

    Die Marsatmosphäre besteht nur zu 0,13 Prozent aus Sauerstoff, während die Erdatmosphäre ganze 21 Prozent hat.

    Andere mutige Visionen für den Mars beinhalten zudem den schrittweisen Aufbau eines Magnetfeldes um den Planeten sowie den Aufbau eines Atomreaktors.

    Eine Raumstation in der Nähe des Mondes soll hierbei den Startpunkt für Missionen zum Mars und in weiter entlegene Orte des Sonnensystems darstellen.

    Schon zuvor hat der Gründer des Raumfahrtunternehmens SpaceX und des Elektroautoherstellers Tesla, Elon Musk, ähnliche Pläne zur Kolonisierung des Mars vorgestellt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Raumfahrt-Premiere: SpaceX nutzt erstmals Antrieb ein zweites Mal
    Kosmos für jedermann: Raumfahrt-Tourismus beginnt bei Moskau
    Umkämpfter Markt: Briten entdecken Raumfahrt für sich
    Raumfahrt: Roskosmos will 10.000 Quadratkilometer von China pachten
    Tags:
    Kolonisierung, Raumfahrt, Mars