Widgets Magazine
14:51 18 August 2019
SNA Radio
    Forschungsprojekt von Pentagon-Behörde DARPA

    Entfesseln Kunsthirne Dritten Weltkrieg? Russischer General entwarnt

    © Foto : US-Verteidigungsministerium
    Wissen
    Zum Kurzlink
    2126

    Noch sind die Kunsthirne automatisierter Waffen nicht so hochentwickelt, dass sie selbstständig über Krieg und Frieden entscheiden könnten. Und das wird auch niemand zulassen. Dieser Ansicht ist Generaloberst Leonid Iwaschow, Präsident der Moskauer Akademie für Probleme der Geopolitik.

    Ausschnitt aus dem Sci-Fi-Film Terminator
    © Sputnik / Sony Pictures Releasing CIS
    Auch künftig würden Waffen eine solche Möglichkeit nicht haben, ist der Fachmann überzeugt. „Der Mensch trifft die Entscheidungen, die Maschine ist nur ein Tool. Niemand wird die Technik mit derart weitreichenden Möglichkeiten ausstatten, dass sie selbstständig über einen Kriegsausbruch entscheidet“, sagt er.

    Es kann selbständig Feinde finden und angreifen: Kalaschnikow-Roboter vorgestellt>>

    Der US-Unternehmer Elon Musk hatte zuvor getwittert, der Kampf um die Vorherrschaft im Bereich der künstlichen Intelligenz werde den Dritten Weltkrieg auslösen – und dies unabhängig von dem Willen der Menschen.

    Test der ballistischen Rakete auf Hawaii
    © REUTERS / U.S. Navy/ Latonja Martin
    Dieses Szenario sei „absolut unrealistisch“, wertete indes der General. Je weiter die Entwicklung der künstlichen Intelligenz künftig fortschreite, desto mehr würden die Weltmächte gezwungen, internationale Regeln auszuarbeiten, „die diesen Bereich dann regulieren, ähnlich den Abkommen über die Nichtverbreitung von Chemie- und Atomwaffen“, sagt er.

    Die künstliche Intelligenz sei die größte Gefahr für die menschliche Zivilisation, warnt Elon Musk immer und immer wieder. Staatliche Regelungen würden die Unternehmen in ihrem Wettlauf um die bessere KI-Technologie zügeln, betonte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nordkoreas UN-Botschafter zu Atomtest: „USA bekommen viel mehr Geschenke von uns“
    „Inakzeptable Eskalation": Merkel und Trump über Nordkoreas Atomtest
    Putin über Nordkorea: „Sie werden Gras essen, aber nicht auf Atomwaffen verzichten“
    Tags:
    Weltkrieg, Technologien, künstliche Intelligenz, General, USA, Russland