09:46 15 November 2019
SNA Radio
    die Erde

    Mars: NASA entdeckt „Schlüssel“ zum Lebensursprung auf der Erde

    CC BY 2.0 / NASA Goddard Space Flight Center / Chantal Loses Closed Circulation, Still Poses Threats to Hispaniola
    Wissen
    Zum Kurzlink
    55018
    Abonnieren

    Eine Mars-Sonde der NASA hat Hydrothermalquellen auf unserem Nachbarplaneten entdeckt. Wissenschaftler erhoffen sich von dem Fund Aufschlüsse über den Ursprung des Lebens auf der Erde, wie das Fachblatt „Science“ berichtet.

    „Selbst wenn wir niemals Beweise dafür finden sollten, dass auf dem Mars Leben existiert, können uns die neuen Daten mitteilen, in welcher Umgebung das Leben auf der Erde entstehen konnte“, sagt der Sternforscher Paul Niles von der Nasa.

    Demnach haben Vulkane und Stillgewässer auf dem Mars einst die gleichen Bedingungen für die Entstehung von Leben geboten, wie sie zur selben Zeit auf der Erde herrschten.

    Die Vorgänge spielten sich vor ungefähr 3,7 Milliarden Jahren auf dem Roten Planeten ab. Das entspricht etwa jener Zeit, in der auf der Erde das Leben entstanden sein soll.

    Zuvor hatten Astrophysiker erklärt, die Ozeane flüssigen Wassers auf dem Mars könnten nicht infolge von Vulkanausbrüchen oder Asteroideneinschlägen entstanden sein, sondern als Folge von Explosionen tiefgekühlter Methan-Lagerstätten im Eis.

    Der Mars-Rover Curiosity der US-Luft- und Raumfahrtagentur hat den Nasa-Spezialisten Erkenntnisse darüber geliefert, wie die Seen auf dem Mars zu unterschiedlichen Zeitperioden ausgesehen haben könnten. Demnach sind die Gewässer so beschaffen gewesen, dass dort eine Milliarde Jahre lang Leben existieren konnte.

    In den letzten Jahren haben Forscher zahlreiche Hinweise darauf gefunden, dass es auf der Mars-Oberfläche Flüsse, Seen und ganze Ozeane gegeben hat, die zusammen so viel Wasser fassten wie der Arktische Ozean heute.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nasa: Asteroid nähert sich – doppelt so groß wie der Tscheljabinsk-Meteor
    NASA: Bislang stärkstes Aufleuchten auf Mars beobachtet
    NASA gegen US-Rapper: Und die Erde ist doch rund!
    Tags:
    Forscher, Stern, Entdeckung, Leben, USA, Mars, Erde