02:49 26 Februar 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    6180
    Abonnieren

    Der Erfolg der einen oder anderen Diät hängt vom Genom eines konkreten Menschen ab, wie eine im Fachblatt „Genetics“ veröffentlichte Studie eines Forscherteams von der Texas A&M University beweist.

    Anlass zu der Forschung haben Informationen gegeben, laut denen die Zahl der übergewichtigen Amerikaner trotz einer intensiven Verbreitung verschiedener Diäten und staatlicher Programme zur Unterstützung der gesunden Lebensweise weiter zunimmt, so die Zeitschrift. Die Wissenschaftler haben angenommen, dass die Reaktion eines Organismus auf die eine oder andere Ernährungsweise von seinen genetischen Eigenschaften abhängt.

    Die Wissenschaftler haben vier Linien von Labormäusen unterschiedlichen Genotyps gezüchtet, die nach den vier meistverbreiteten Ernährungs-Modellen der Menschen gefüttert wurden. Das waren das an Fetten und gereinigten Kohlenhydraten reiche „westliche“ Model, das ketogene Modell, das an Fetten und Proteinen reich ist und wenig Kohlenhydrate enthält, die  Mittelmeerdiät mit viel Getreideprodukten und Rotweinextrakt sowie das japanische Modell mit Reis und Grünteeextrakt.

    Nach sechsmonatiger Beobachtung wurde festgestellt, dass die genannten Diäten sich unterschiedlich auf die Versuchstiere ausgewirkt haben. So hat sich die Mittelmeerdiät für drei Mäusegruppen als bekömmlich erwiesen und bei der vierten Gruppe Fettsucht und Stoffwechselstörungen ausgelöst. Die Nagetiere einer Gruppe hatten Leberprobleme beim Verzehr „japanischer“ Nahrung und blieben bei allen anderen Futterarten gesund.

    Am schlimmsten hat sich die US-amerikanische Ernährungsweise gezeigt, die bei zwei Mäusegruppen Fettsucht und bei weiteren Tieren Leberverfettung verursacht hat.

    Die Studienautoren sind zu dem Schluss gelangt, dass es keine universelle Diät gebe, die für alle geeignet sei. Die Forscher wollen einen Gentest entwickeln, der die Erarbeitung einer persönlichen Diät auf der Grundlage der menschlichen DNA ermöglichen soll.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Fettsucht boomt bei Landjugend in China
    Viel Schlaf schlecht für die Gesundheit?
    „Rauchen schadet der Gesundheit“: E-Zigarette im Mund explodiert – VIDEO
    Tags:
    Diäten, Organismus, DNA, USA