20:13 20 April 2018
SNA Radio
    Frauengesicht

    Wie Ihr Gesicht ohne kostspielige Eingriffe jünger aussehen kann – Studie

    © Foto : Pixabay
    Wissen
    Zum Kurzlink
    4225

    Hautärzte von der Northwestern University Illinois (USA) sind zu der Erkenntnis gelangt, dass ein Gesicht auch ohne kostspielige Kosmetika und plastische Chirurgie verjüngt werden kann. Dafür soll es reichen, täglich eine halbe Stunde lang mimische Gymnastik zu machen. Eine diesbezügliche Studie ist im Fachmagazin „JAMA Dermatology“ erschienen.

    16 Frauen im Alter zwischen 40 und 65 Jahren haben in der ersten Etappe der Studie 32 einminütige Übungen unter Anleitung von Instrukteuren gelernt. In der nächsten, 20-wöchigen Etappe trainierten die Testpersonen selbstständig zuhause. Laut dem Fachblatt sollten sie in den ersten acht Wochen die besagten Übungen täglich machen, in der restlichen Zeit nur jeden zweiten Tag.

    Die bei den Probandinnen erfolgten Veränderungen wurden vor, während und nach der Forschung fotografiert. Außenstehende Ärzte schätzten das durchschnittliche Alter der Teilnehmerinnen vor dem Beginn der Studie auf 50,8 Jahre und nach deren Abschluss auf 48,1 Jahre.

    Bei der Studie handelt es sich um einen ersten Versuch dieser Art. Die Forscher rechnen damit, die erzielten Ergebnisse an einer größeren Gruppe von Personen zu überprüfen.

    „Sollten die Ergebnisse bestätigt werden, werden wir eine preisgünstige und gefahrlose Verjüngungsmethode  erhalten“, sagte der Studienautor Dr. Murad Alam. „Die sich vergrößernden Unterhautmuskeln machen die Haut straffer und geben dem Gesicht eine voluminöse Form.“

    Zum Thema:

    Wer schön sein will, muss blechen: So viel Geld wendet Macron für Make-up auf
    Tags:
    Studie, Gymnastik, Northwestern University, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren