Widgets Magazine
10:21 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Gewächshäuser in Gebiet Krasnodar (Archivbild)

    Innovative Lichttechnologie verdoppelt Effizienz von Gewächshäusern

    © Sputnik / Witaliy Timkiw
    Wissen
    Zum Kurzlink
    2560
    Abonnieren

    Mitarbeiter und Studenten der Staatlichen Technischen Universität Don haben eine Anlage für die intensive Aufzucht von Samen in Gewächshäusern entwickelt. Die Anlage schafft optimale Bedingungen für eine schnelle Keimung und resistente Pflanzen. Experten zufolge kann die Ernte mit dieser Anlage um mehr als 100 Prozent erhöht werden.

    Die neue Anlage ahmt die Bedingungen der Keimung dank LED-Matrizen mit verschiedenen Lichtspektren nach. Die Beleuchtungsbedingungen ändern sich gemäß den wichtigsten Parametern – Temperatur, Feuchtigkeit und Wirkungsdauer.

     „Die Innovation unserer Entwicklung besteht darin, dass der Förderungseffekt von abwechselnden Beleuchtungsregimes mithilfe der LED-Matrize geschaffen wird. Die Matrize ermöglicht die Regelung von Intensität, sichtbaren und Infrarot-Teil des Lichtspektrums“, sagte einer der Entwickler, Leiter des Lehrstuhls „Automatisierung der Produktionsprozesse“ der Staatlichen Technischen Universität Don, Alexander Lukjanow.

    Laut dem Wissenschaftler würde solche Intensivierung der Vorbereitung von Samen die Vegetationsperiode deutlich kürzen und bei der möglichst effektiven Nutzung der Flächen von Gewächshäusern helfen.

    Die Anlage ist zu 90 Prozent aus russischen Materialien montiert worden, ihr Marktpreis wird Entwicklern zufolge nicht höher als bei 10.000 Rubel liegen. An der Anlage zeigen bereits Interesse mehrere Don-Unternehmen und Gewächshaus-Firmen des Gebiets Rostow.

    Die Entwicklung der Staatlichen Technischen Universität Don ist ein Teil des Großprojekts „Schaffung der hochtechnologischen Produktion der skalierbaren Komplexe der außersaisonalen intensiven Agrokultivierung mit einem hohen Niveau der Automatisierung und Autonomie“.

    Während des ersten Jahres der Arbeit hat das Team der Universität geschafft, ein vollständig funktionierendes Modell der Anlage herzustellen. Danach gewann das Team beim Wettbewerb der Innovationsprojekte „Leader von Technologien“ und stellte seine Entwicklung auf der Messe „Wuspromexpo“ vor.

    Seit Beginn dieses Jahres erforschen die Wissenschaftler ausführlich die Auswirkung verschiedener Regimes auf verschiedene Samentypen – für jede Kultur werden gemäß den Sortenmerkmalen optimale Keimungsbedingungen bestimmt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Was russische Landwirte den amerikanischen überlegen macht - Landwirtschaftsminister
    Siegfried Wolf: „In Landwirtschaft braucht Russland uns Europäer nicht mehr“
    Was das türkische Korn-Embargo den russischen Landwirt kosten kann – Experten
    Ukraine: Landwirte fordern Wiederherstellung der Handelsbeziehungen mit Russland
    Tags:
    Innovationen, Ernte, Landwirtschaft, Krasnodar, Rostow am Don, Russland