08:44 25 Februar 2018
SNA Radio
    Explosion eines Meteoriten über Detroit

    Nasa: Meteorit über Detroit war so stark wie zwei Mega-Bomben

    © REUTERS/ Kevin McCombs
    Wissen
    Zum Kurzlink
    3425

    Die Feuerkugel am Himmel über Detroit explodierte mit einer Kraft von 100 Tonnen TNT. Die US-Luft- und Raumfahrtagentur Nasa hat dies am Mittwoch auf Facebook mitgeteilt.

    Selbst die größten Bomben der Welt sind allerhöchstens halb so stark: Die Explosion eines Meteorits mit einer Kraft von 100 Tonnen TNT-Äquivalent am Himmel über Detroit löste eine Druckwelle, ein Gewitter und sogar ein Erdbeben der Stärke 2.0 aus, teilt die Nasa mit.

    „Normalerweise fallen Feuerkugeln als Meteoriten auf die Erde nieder. Wenn die Druckwelle dann die Erde erreicht, erschüttert sie den Boden“, schreibt ein Nasa-Mitarbeiter bei Facebook.

    Die Flugbahn des riesigen Himmelkörpers konnte dank Zeugenaussagen bestimmt werden: „Unsere Spezialisten haben berechnet, dass der Meteorit sich mit einer gar nicht so hohen Geschwindigkeit bewegte“, schreibt die Nasa. Der Himmelskörper sei mit „nur“ rund 45.000 Kilometer pro Stunde geflogen – also circa 12,5 Kilometer pro Sekunde.

    „Dies und die Größe des Meteorits – 0,91 Meter im Durchmesser – zeigen, dass das Objekt tief in die Erdatmosphäre eingedrungen war, bevor es in Stücke zerfiel.“

    Zum Thema:

    Erstmals Ursprung von Leben in Meteoriten entdeckt
    Meteorit zerbarst über Sotschi - VIDEO
    Schottland: 60 Mio. Jahre alte Meteoriten-Reste gefunden
    „Absolut atemberaubend“: Verglüht hier russischer Satellit Meteor-M? – VIDEO
    Tags:
    Meteor, Stärke, Folgen, Explosion, NASA, Detroit, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren