19:46 21 Februar 2018
SNA Radio
    Satellit in Umlaufbahn (Symbolbild)

    So viele Weltraumstarts plant Russland bis 2025

    © Foto: Roscosmos/Fedor Yurchikhin
    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 442

    Russland hat laut dem Leiter der einheimischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Igor Komarow, vor, bis Ende 2025 mehr als 150 Weltraumstarts vorzunehmen.

    „Im Rahmen des föderalen Raumfahrtprogramms bis 2025 planen wir, mehr als 150 Raumapparate ins All zu schicken. Somit müssen die russischen Weltraumtruppen gestärkt werden, darunter auch durch Apparate, die unter Einbeziehung außerbudgetärer Mittel gebaut werden“, sagte Komarow am Dienstag bei den Anhörungen „Koroljowskije Tschtenija“ im Kreml.

    Daraus folgt, dass Russland etwa 19 Starts jährlich durchführen muss. Im Jahr 2017 sei gerade diese Zahl von Starts vorgenommen worden.

    Zum Thema:

    Russland plant neue Waffe: „Rudolf“ wird Satelliten vom Himmel holen können
    Sowjetischer Satellit „Molnija-1-44“ in der Atmosphäre verglüht
    Startort ISS - Erster russischer Satellit aus 3D-Drucker bald startbereit
    Tags:
    Starts, Raumapparate, Roskosmos, Igor Komarow, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren