02:50 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Hund (Symbolbild)

    Plötzliche Lähmung: Dieses Fleisch ist lebensgefährlich für Hunde – Studie

    CC0
    Wissen
    Zum Kurzlink
    2485

    Hühnerhälse und verdorbenes Hähnchenfleisch haben sich als lebensgefährlich für Hunde erwiesen. Dies geht aus einer australischen Studie hervor, die im Fachblatt „Journal of Veterinary Internal Medicine“ veröffentlicht wurde.

    „Die akute Polyradikuloneuritis ist eine sehr seltene, aber gefährliche Erkrankung, die mit einer Lähmung der hinteren Beine beginnt und sich dann auf die Vorderbeine, die Schnauze, den Hals und den Kopf ausweitet. Wenn die Paralyse bis in die Brust aufsteigt, kann der Hund an Atemnot sterben. Wir sind froh, dass wir aufklären konnten, was zur Entwicklung der Krankheit beiträgt“, so Matthias le Chevoir von der University of Melbourne.

    Mehr zum Thema: Und ab geht die Post! Dieser Vierbeiner rodelt für sein Leben gern – VIDEO

    Demzufolge verblüffte die Krankheit Herrchen und Tierärzte: Die Lähmung befiel Hunde für mehrere Tage und verging dann von selbst. Die meisten Tiere hatten schwer mit der Erkrankung zu kämpfen und brauchten etwa sechs Monate für die vollständige Erholung.

    Das Forscherteam wurde auf den Zusammenhang zwischen der Paralyse und den Bakterien Campylobacter jejuni aufmerksam, die oft in verdorbenem oder nicht durchgebratenem Fleisch vorkommen. Nach zwei Jahren Beobachtungen folgerten die Wissenschaftler: Bei Hunden, die Hähnchen und besonders Hühnerhälse fressen, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Lähmung um das Siebzigfache.

    Mehr zum Thema: Russischer Jäger von eigenem Hund erschossen

    Die Erkrankung soll im Zusammenhang mit der so genannten „rohen Diät“ für Hunde stehen, die in den USA und Europa immer populärer werde.

    „Bis wir die Ursachen und Entwicklung dieser Krankheit nicht völlig geklärt haben, empfehlen wir allen Herrchen, die Hunde mit dem gewöhnlichen Trockenfutter und nicht mit Hühnerhälsen oder rohem Fleisch zu füttern“, so die Forscher.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Brutaler Übergriff in Dresden: Gruppe hetzt Hund auf Asylbewerberin
    Tapferkeit auf vier Pfoten: Dieser Hund kämpft gegen ein Krokodil – VIDEO
    Tiersegnung beim Sankt-Antonius-Fest in Spanien
    Um Hund vor Kältetod zu retten: Russe wagt sich in Unterhose auf Eissee – VIDEO
    Tags:
    Lähmung, erkranken, Erkrankungsrisiko, Erkrankungen, Krankheiten, Krankheit, Hundehaltung, Hund, Huhn, Fleisch, Tierarzt, Tier, Tiere, Tierschutz, Tierfreunde, Medizin, Wissenschaftler, Wissenschaft, Forscher-Team, Forschungen, Forschung, Forscher, University of Melbourne, Australien, EU, Europa, USA