21:16 31 Oktober 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    98946
    Abonnieren

    Alleinstehende Menschen scheinen wohl viele Vorteile gegenüber jenen zu haben, die mit einem Partner leben. Die britische Zeitung „The Independent“ hat verschiedene Studien zu diesem Thema analysiert und herausgefunden, dass Alleinsein keine Tragödie ist.

    Der Zeitung zufolge kommunizieren Singles in den sozialen Netzwerken mehr, leisten im Vergleich zu verheiraten Menschen ihren Freunden mehr Hilfe und bekommen auch mehr Hilfe.

    Diejenigen, die allein seien, hätten mehr Möglichkeiten, fit zu bleiben. Einzelgänger  seien weniger anfällig für Fettleibigkeit und hätten einen schlankeren Körper.

    Wie die Zeitung ferner berichtet, hätten Singles zudem mehr Zeit für Schöpfungsprozesse und würden mehr Motivation für Bildung und eine erfolgreichere Karriere aufbringen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schüsse vor griechisch-orthodoxer Kirche in Lyon – Priester schwer verletzt
    Covid-19: Der Moment, an dem die Überwachung aller durch die Regierung begann?
    Frankreich und die Türkei: zwischen aktueller Kollision und einstiger Allianz
    Tags:
    Körper, Karriere, Netzwerk, Single, Freunde