13:00 19 Juni 2018
SNA Radio
    Küchentücher und Wein (Symbolbild)

    Hauptgefahr von Küchentüchern entlarvt

    CC BY 2.0 / Didriks / Libeco Home Kitchen Towels
    Wissen
    Zum Kurzlink
    66217

    Forscher an der Universität von Mauritius haben das Keimwachstum auf Küchentüchern untersucht und festgestellt, welche Faktoren im Haushalt gefährliche Gesundheitsfolgen nach sich ziehen können. Die Details der Studie gab EurekAlert bekannt.

    Die Forscher hätten 100 Küchentücher nach ihrem einmonatigen Gebrauch in verschiedenen Haushalten gesammelt. Demnach seien jegliche drauf vorhandene Bakterien durch biochemische Standarttests identifiziert und gemessen worden.

    49 Prozent der gesammelten Küchentücher hätten krankheitserregende Keime aufgewiesen, wobei ihre Menge mit der Anzahl der Familienmitglieder und Kinder stieg.

    Von den 49 Proben, die eine Bakterienwucherung zeigten, sollen 36,7 Prozent coliforme Bakterien, 36,7 Prozent Enterococcus spp. und 14,3 Prozent Staphylococcus aureus enthalten haben.

    S. aureus sei in Familien mit niedrigem sozioökonomischem Status und Familien mit Kindern häufiger dokumentiert worden.

    Das Risiko, Coliforme (Escherichia coli) in der Küche zu haben, sei bei Familien mit nicht vegetarischer Ernährung wesentlich höher. Feuchte und Mehrzwecktücher seien gefährlicher als trockene oder Einwegtücher.

    Escherichia coli zähle zur normalen menschlichen Darmflora und werde in großen Mengen im Stuhl freigesetzt. Daher könne das Vorhandensein dieses Keimes in Tüchern auf eine mögliche Kontamination mit Fäzes hinweisen und zu einer Lebensmittelvergiftung führen.

    „Die Daten deuteten darauf hin, dass unhygienische Praktiken beim Umgang mit nicht vegetarischem Essen in der Küche üblich sein könnten“, erzählte die Forschungsleiterin Dr. Biranjia-Hurdoyal.

    Zudem riet sie besonders Familien mit Kindern und Senioren vom Mehrzweckgebrauch der Küchentücher (Abwischen, Händetrocknen, Halten heißer Utensilien) ab.

    Zum Thema:

    Heilmittel für Parkinson gefunden? Dieser Wirkstoff bietet neuen Therapieansatz
    Heilmittel gegen Krebs in tödlicher Krankheit entdeckt
    Forschung: Biochemiker aus Russland entwickeln Heilmittel gegen Drogensucht
    Tags:
    Küchentücher, Keime, Krankheiten, Ernährung, Bakterien, Forschung, Vergiftung, Haushalt, Fachportal "EurekAlert!"
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren