06:49 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Norwegens Soldat währen der Übungen (Symbolbild)

    Wird die Menschheit dümmer? Norweger erforschen IQ-Werte

    CC0
    Wissen
    Zum Kurzlink
    18988

    Eine Forschergruppe aus Norwegen hat einen nachhaltigen Rückgang des Intelligenzquotienten (IQ) innerhalb von fast vier Jahrzenten festgestellt. Darüber berichtet die Webseite MedicalXpress, die sich auf Nachrichten aus dem Bereich Medizin und Gesundheit spezialisiert hat.

    Laut der Webseite stellten die bisherige Studien fest, dass die Menschen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts immer intelligenter worden waren: Jedenfalls wurde ihr Intelligenzquotient (IQ) immer höher – ein Trend, der als Flynn-Effekt bezeichnet wurde. Als Ursachen für diese „Aufhellung des menschlichen Geistes“ seien verschiedene Faktoren genannt worden wie bessere Ernährung, Gesundheitsvorsorge oder Bildung.

    >>Mehr zum Thema: Fällt IQ der Menschheit doch nicht wegen „Umwelthormonen“? – Was in Arte-Doku fehlte

    Nun soll eine Studie von Forschern aus dem Ragnar Frisch Zentrum für Wirtschaftsforschung in Norwegen eine entgegen gerichtete Tendenz ergeben haben. Die Wissenschaftler analysierten die IQ-Testergebnisse von jungen Männern, die zwischen 1970 und 2009 den Grundwehrdienst in der Norwegischen Armee geleistet hatten. Insgesamt seien 730.000 Testergebnisse untersucht worden. Es habe sich dabei herausgestellt, dass die IQ-Ergebnisse im Durchschnitt um sieben Punkte pro Generation zurückgegangen seien.

    Allerdings könnten bestimmte Unterschiede in den Ergebnissen von verschiedenen Familiengruppen, zu denen die Befragten gehört hätten, davon zeugen, dass der IQ-Rückgang unter anderem auf Umweltfaktoren zurückzuführen sein könnte.

    Dennoch nehmen die Forscher an, dass die Veränderungen im Lebensstil und im Bildungssystem auch zu den Einflussfaktoren gezählt werden könnten, wie auch die Tatsache, dass Kinder immer weniger lesen und immer mehr Videospiele spielen würden.

    >>Mehr zum Thema: Sind Sie ein Genie? Diese überraschenden Merkmale zeugen von Intelligenz

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Drei Entwicklungswege der Menschheit vorausgesagt
    So wird Weltall nach dem Untergang der Menschheit aussehen – Astrophysiker erklärt
    ILA-Chef EXKLUSIV: „Raumfahrt für die Menschheit, Luftfahrt für den Menschen“
    Tags:
    Unterschiede, IQ, Menschheit, Forschung, Norwegen