19:31 27 Januar 2020
SNA Radio
    Wissen

    Windkraft für jedermann? Diese Anlage könnte Energieversorgung revolutionieren

    Zum Kurzlink
    Von
    2524042
    Abonnieren
    © Sputnik .

    Die Energiewende ist eines der großen selbstgesteckten Ziele der Europäischen Union. Viele Unternehmen arbeiten an Lösungen auch für den privaten Gebrauch. Das Berliner Unternehmen Mowea hat mit seinem modularen Windrad nun auch eine gute Lösung für die Windkraft gefunden.

    Mowea – das sind im Kern die zwei Ingenieure Till Neumann und Andreas Amberger, die sich schon an der Berliner Technischen Universität mit Windkraft beschäftigt haben. Nach vielen Rechnungen und Erprobungen stand am Ende ein modulares Windrad für jedermann. Im Gegensatz zu seinem großen Bruder, der oft an Autobahnen betrachtet werden kann, sind diese Windräder klein und lassen sich an beliebigen Gebäuden anbringen. Weil sie modular entwickelt sind, lassen sie sich zu beliebig großen Gruppen zusammenschließen, die in Abhängigkeit von ihrer Größe mehr Strom liefern. Die Vision der beiden Ingenieure: Zusammen mit einer Solaranlage den Verbraucher nahezu unabhängig vom Stromnetz machen.

    Zum Thema:

    In Afghanistan abgestürztes Flugzeug gehörte der US-Luftwaffe – US-Beamte
    Syrische Armee durchbricht Verteidigungslinie von Terroristen im Westen Aleppos – Sana
    Kaczyński will von Deutschland und Russland Reparationen – Russische Botschaft antwortet
    Essens SPD-Vize tritt nach Kritik über „Muslimisierung“ von Essen aus der Partei aus
    Tags:
    Solarenergie, Windenergie, Solarkraftwerk, Windkraftwerk, EU, Mowea, Technische Universität Berlin, Till Naumann, Andreas Amberger, Deutschland, Berlin
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Ein Taucher (Symbolbild)
      Letztes Update: 11:04 27.01.2020
      11:04 27.01.2020

      Sprudelnde Quelle am Meeresboden vor der Küste der Philippinen entdeckt – Video

      Forscher haben herausgefunden, dass der 60 Meter tiefe Meeresboden vor der Küste der Philippinen wie Champagner sprudelt. Dafür sind große Mengen von Kohlenstoffdioxid verantwortlich, die aus einer geologischen Quelle hervortreten. Die Ergebnisse ihrer Forschung veröffentlichten sie im Fachjournal „Geophysical Research Letters“.

    • Tasse Kaffee (Symbolbild)
      Letztes Update: 13:44 26.01.2020
      13:44 26.01.2020

      Mathematisch perfekt: Forscher entwickeln Formel für idealen Espresso

      Es ist nicht leicht, einen idealen Espresso zu kochen. Ein internationales Forscherteam hatte sich zum Ziel gesetzt, eine mathematische Formel zu entwickeln, mit der der Kaffee immer gleich gut gelingt. Die Ergebnisse ihrer Studie veröffentlichten die Forscher im Fachjournal „Matter“.

    • Mond (Symbolbild)
      Letztes Update: 10:38 26.01.2020
      10:38 26.01.2020

      Köln bekommt Astro-Anlage für Mond-Mission – Baustart noch 2020

      Der Bau einer neuen Trainingsanlage in Köln für Reisen zum Mond rückt näher. Mithilfe von vulkanischem Sand und Hängeseilen für Astronauten sollen dort Verhältnisse wie auf dem Mond nachgeahmt werden. Von neuen Mondmissionen erhoffen sich Forscher weitere Erkenntnisse über die Entstehung der Erde und des Sonnensystems.

    • Zähne (Symbolbild)
      Letztes Update: 16:05 25.01.2020
      16:05 25.01.2020

      Vorbeugen gegen Karies jetzt effektiver? Chinesische Forscher stellen Erfindung vor

      Chinesische Forscher haben eine neue Methode entwickelt, um Karies vorzubeugen. Sie haben ein Peptidgel entwickelt, welches die Wiederherstellung von Zähnen fördert. Die Ergebnisse ihrer Forschung haben sie in der Fachzeitschrift ACS Publications veröffentlicht.