Widgets Magazine
15:51 19 August 2019
SNA Radio
    Wissen

    Windkraft für jedermann? Diese Anlage könnte Energieversorgung revolutionieren

    Zum Kurzlink
    Valentin Raskatov
    2623942
    © Sputnik .

    Die Energiewende ist eines der großen selbstgesteckten Ziele der Europäischen Union. Viele Unternehmen arbeiten an Lösungen auch für den privaten Gebrauch. Das Berliner Unternehmen Mowea hat mit seinem modularen Windrad nun auch eine gute Lösung für die Windkraft gefunden.

    Mowea – das sind im Kern die zwei Ingenieure Till Neumann und Andreas Amberger, die sich schon an der Berliner Technischen Universität mit Windkraft beschäftigt haben. Nach vielen Rechnungen und Erprobungen stand am Ende ein modulares Windrad für jedermann. Im Gegensatz zu seinem großen Bruder, der oft an Autobahnen betrachtet werden kann, sind diese Windräder klein und lassen sich an beliebigen Gebäuden anbringen. Weil sie modular entwickelt sind, lassen sie sich zu beliebig großen Gruppen zusammenschließen, die in Abhängigkeit von ihrer Größe mehr Strom liefern. Die Vision der beiden Ingenieure: Zusammen mit einer Solaranlage den Verbraucher nahezu unabhängig vom Stromnetz machen.

    Tags:
    Solarenergie, Windenergie, Solarkraftwerk, Windkraftwerk, EU, Mowea, Technische Universität Berlin, Till Naumann, Andreas Amberger, Deutschland, Berlin
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Island betrauert ersten „gestorbenen“ Gletscher
      Letztes Update: 14:06 19.08.2019
      14:06 19.08.2019

      Island betrauert ersten „toten“ Gletscher – Fotos und Video

      Ungefähr 100 Menschen, darunter die isländische Regierungschefin Katrin Jakobsdottir und die Uno-Menschenrechtskommissarin Mary Robinson, haben an der Abschiedszeremonie im Westen Islands teilgenommen, die dem abgeschmolzenen Gletscher Okjokull gewidmet war.

    • Erde (Symbolbild)
      Letztes Update: 23:02 18.08.2019
      23:02 18.08.2019

      Erde mit „Augen von Aliens“ betrachtet – Foto

      US-amerikanische Wissenschaftler haben in der Fachzeitschrift Science ein Modell der Erde veröffentlicht, das zeigt, wie mögliche andere Lebensformen in den Weiten des Universums den „blauen Planeten wahrnehmen würden.

    • Marskrater (Symbolbild)
      Letztes Update: 20:32 18.08.2019
      20:32 18.08.2019

      „Bombardiert den Mars“: Elon Musk folgt seinem Plan – vorerst mit T-Shirts

      Der US-Milliardär und Chef des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX Elon Musk hat nun seine Pläne, den roten Planeten zu bombardieren, mit dem Verkauf von T-Shirts mit einem entsprechenden Aufdruck bekräftigt.

    • Mond (Symbolbild)
      Letztes Update: 19:09 18.08.2019
      19:09 18.08.2019

      Deutschem Funker gelingt Sonnenfinsternis-Foto aus Mondperspektive

      Ein Amateurfunker aus Schleswig-Holstein hat ein spektakuläres Foto einer Sonnenfinsternis aus der Mondperspektive veröffentlicht, das von einem chinesischen Satelliten gemacht wurde.