21:37 17 Juli 2018
SNA Radio
    Anti-Krebs-Medikamente

    Diese Krankheit weist auf Krebs hin – Forscher

    © AP Photo / Stephan Savoia
    Wissen
    Zum Kurzlink
    38220

    Eine Gruppe von US-Forschern hat eine Krankheit festgestellt, die auf die Entwicklung von Bauchspeicheldrüsenkrebs hinweisen kann. Die Studienergebnisse sind in der Fachzeitschrift „Journal of the National Cancer Institute“ veröffentlicht worden.

    Die Onkologen haben im Zeitraum von 1993 bis 2013 Daten über fast 49.000 Patienten mit afro- sowie lateinamerikanischer Herkunft ausgewertet.

    Laut der Zeitschrift stellte sich heraus, dass das Risiko von Bauchspeicheldrüsenkrebs bei Menschen, die an Typ-2-Diabetes leiden, 2,3 Mal höher ist. Dabei sollen Patienten mit Typ-2-Diabetes im Frühstadium einer größeren Gefahr ausgesetzt sein.

    „Die von uns erhaltenen Angaben bestätigen die Hypothese, dass ein vor kurzem aufgetretener Typ-2-Diabetes ein Anzeichen für Bauchspeicheldrüsenkrebs ist, und ein langjähriger Typ-2-Diabetes ein Risikofaktor für die Entwicklung einer malignen Geschwulst“, so die Studie.

    Die Autoren betonen, diese Korrelation gelte nicht für andere Krebserkrankungen wie Brustkrebs, Prostatakrebs oder Kolorektales Karzinom.

    Typ-2-Diabetes ist eine Erkrankung des endokrinen Systems, die sich mit einer steigenden Insulinresistenz der Körperzellen entwickelt. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO leiden rund 350 Millionen Menschen weltweit an Diabetes, 90 Prozent davon an Typ-2-Diabetes.

    Zum Thema:

    Windkraft für jedermann? Diese Anlage könnte Energieversorgung revolutionieren
    219 Milliarden Tonnen jährlich: Antarktis-Eis schwindet immer schneller
    „Akute Bedrohung“: Forscher entdecken neue multiresistente Superbakterien
    Heilmittel für Parkinson gefunden? Dieser Wirkstoff bietet neuen Therapieansatz
    Tags:
    Insulin, Geschwulst, Risikofaktoren, Diabetes, Daten, Forscher, Krankheit, Krebs, WHO, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren