09:22 16 November 2018
SNA Radio
    Paar

    Studie: Mit diesem Alter sind wir am attraktivsten fürs andere Geschlecht

    © AP Photo / Leo Correa
    Wissen
    Zum Kurzlink
    162286

    Soziologen der University of Michigan in den USA haben festzustellen versucht, in welchem Alter Männer und Frauen für Vertreter des anderen Geschlechts besonders attraktiv sind. An der Studie haben sich laut „The New Times“ 200.000 Freiwillige beteiligt.

    Die Forscher haben zahllose Mitteilungen studiert, die die Teilnehmer des Experiments von unbekannten Personen des gegensätzlichen Geschlechts in sozialen Netzwerken bekommen hätten.

    Sie kamen dabei zu dem Schluss, dass die Vertreter von beiden Geschlechtern mehr dazu neigten, auf die Profile attraktiverer Menschen als sie selbst zu reagieren. Es stellte sich zudem heraus, dass für die Frauen die Intelligenz und die Ausbildung eines potenzialen Partners wichtig seien. Die Männer seien  diesbezüglich gleichgültig, gebildete Frauen beunruhigen sie eher.

    Die Forscher schlussfolgerten, dass die Männer den Höhepunkt ihrer Popularität bei Vertreterinnen des schönen Geschlechts etwa mit 50 Jahren erreichen, die Frauen dagegen mit 18 Jahren, wonach dieser Faktor in seiner Bedeutung abnimmt.

    Die Psychologin Michelle Drouin ist jedoch mit den Schlussfolgerungen dieser Studie nicht ganz einverstanden.

    „Stellen Sie sich eine Frau vor, die einen Auszug aus Ihrem Lieblingsroman zitiert, einige Fremdsprachen spricht sowie mit der Suche nach neuen Methoden der Heilung von Krankheiten befasst ist. Würden Sie dann meinen, dass sie deswegen unansehnlich oder nicht attraktiv sein könnte?“, staunte Drouin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ältester Mexikaner im Alter von 121 Jahren verstorben
    Forscher: Wie Sport in der Jugend das Gedächtnis im Alter fördert
    Forscher liefern Formel für Kraft bis ins hohe Alter
    Neue Krankheiten an 2500 Jahre alter „Altai-Prinzessin“ entdeckt
    Tags:
    Attraktivität, Alter, Geschlecht, University of Michigan USA, The New York Times, Michelle Drouin, USA