09:20 22 Oktober 2018
SNA Radio
    Sphinx and Pyramid of Cheops (Symbolbild)

    Neue Sphinx in Ägypten entdeckt – FOTOs

    CC0
    Wissen
    Zum Kurzlink
    2854

    Die an einem Projekt zum Schutz eines Tempels vor Grundwasser arbeitende ägyptische archäologische Mission hat unweit der Stadt Assuan eine Sphinx-Figur aus Sandstein entdeckt. Darüber berichtet das Antiquitätenministerium auf Facebook.

    Nahe dem Tempel von Kom Ombo wurde demnach bei Arbeiten zum Schutz vor Grundwasser nun eine Sphinx aus Sandstein entdeckt. Die Statue soll laut dem Generalsekretär des Rates für Altertümer, Mostafa Waziri, aus der Griechisch-Ptolemäischen Zeit (320 bis 30 vor Christus) stammen.

    An diesem Ort wurden demnach vor zwei Monaten mehrere aus Sandstein bestehende Reliefs des Königs Ptolemy V. vorgefunden.

    Der Doppeltempel von Kom Ombo ist eine altägyptische Tempelanlage am östlichen Nilufer in Oberägypten. Der Tempel wurde vor mehr als 2000 Jahren gebaut, als die Ptolemäer in Ägypten herrschten.

    Kom Ombo ist eine Industriestadt, die etwa 40 Kilometer nördlich von Assuan und 150 Kilometer südlich von Luxor liegt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tempel, Sphinx, Forscher, Entdeckung, Ägypten