02:28 14 Dezember 2018
SNA Radio
    Jogging (Symbolbild)

    Deutsche Forscher: Diese Sportarten verlängern ihr Leben

    CC0
    Wissen
    Zum Kurzlink
    12814

    Deutsche Wissenschaftler haben eine Studie durchgeführt, die die Wirkung unterschiedlicher physischer Belastung auf das Muskelsystem und den Stoffwechsel des Menschen sowie auf die Lebenserwartung und -qualität analysiert. Die Ergebnisse dazu wurden im Fachmagazin „European Heart Journal“ veröffentlicht.

    In den letzten Jahren haben Forscher weltweit aktiv daran gearbeitet herauszufinden, wie Sportarten und körperliche Belastung im Allgemeinen den menschlichen Körper beeinflussen.

    Laut einer Studie belgischer Wissenschaftler verlangsamen diverse Formen des Aufwärmtrainings das Altern und verjüngen menschliche Zellen.

    Australischen Forschern zufolge verlängern nicht alle Sportarten das Leben gleichermaßen. Zum Beispiel begünstigen Tennis oder Radfahren ein langes Leben, während  Fußball fast keinen Einfluss darauf hat.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Neues Krebsmittel: Grünes Licht für Bayer in USA<<<

    Ausgehend von den bisherigen Ergebnissen, überprüften Wissenschaftler der Universität Leipzig die Annahme, dass Ausdauertraining die Langlebigkeit stärker als Kraftsportarten fördert, indem es die Arbeit des Herzens erhöht und dem Muskelsystem hilft, Sauerstoff effektiver zu nutzen.

    In einer Studie haben sie 124 Freiwilligen verschiedene Arten regelmäßiger körperlicher Belastung über eine Dauer von sechs Monaten vorgeschrieben.

    Für die erste Probandengruppe stand leichtes Ausdauertraining wie Rudern oder Radfahren im Vordergrund, für die zweite abwechselnd Ausdauer- und Kraftsportarten, während die dritte Gruppe ausschließlich Krafttraining betrieb.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Neu entdeckter Virus soll gegen Krebs helfen<<<

    Das Resultat zeige, dass die Aktivität der für die Regeneration von Chromosomenenden zuständigen Proteine in menschlichen Zellen sich bei den Probanden des Ausdauertrainings — im Gegensatz zu den anderen Freiwilligen – um zwei bis drei Mal erhöht habe.

    „Alle Ärzte empfehlen, Sport zu treiben, aber niemand hat überprüft, wie Sport sich tatsächlich auf  Langlebigkeit auswirkt, da solche Experimente schwer zu organisieren sind und noch schwieriger ist, Geld dafür zu finden. An unserem Experiment nahmen nur 124 Personen teil, aber das hat gereicht, um […] eine interessante Tatsache zu entdecken“, sagte Ulrich Laufs von der Universität Leipzig.

    Laufs und seine Kollegen erhoffen sich, dass ihre Arbeit die Aufmerksamkeit anderer Wissenschaftler auf dieses Problem lenken und weitere Forschungen begünstigen werde.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Manna aus der Luft? – Forscher wollen Welt mit Sonnenenergie und Bakterien ernähren<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Langlebigkeit, Forscher, Sportart, Studie, Forschung, Gesundheit, Sport, Universität Leipzig, Leipzig, Deutschland