02:19 14 Dezember 2018
SNA Radio
    Nashorn (Symbolbild)

    Forscher: Sibirisches „Einhorn“ teilte Erde mit prähistorischen Menschen

    CC0
    Wissen
    Zum Kurzlink
    3400

    Das sogenannte Sibirische Einhorn, der alte „Verwandte“ des Nashorns, ist viel später ausgestorben als bisher angenommen. Womöglich hat es die Erde zusammen mit den prähistorischen Menschen bevölkert. Das geht aus der Studie einer internationalen Forschergruppe hervor, die in der Fachzeitschrift „Nature Ecology and Evolution“ veröffentlicht wurde.

    Früher gingen die Wissenschaftler davon aus, dass das in der Fachsprache als Elasmotherium sibiricum bekannte einhörnige Nashorn bereits vor 200.000 Jahren ausgestorben sei. Jedoch haben diese Tiere laut der aktuellen Studie noch vor 39.000 Jahren gelebt, also in den Zeiten der Neandertaler und der prähistorischen Menschen.

    Die Forscher aus Großbritannien, Russland und den Niederlanden haben eine Radiokohlenstoff-Untersuchung der Knochenfragmente vorgenommen, um das Alter der Tiere zu bestimmen.

    „Die Anatomie eines Einhorns legt nahe, dass es in weiten, grasbewachsenen Steppen lebte und größtenteils graste“, so Adrian Lister, einer der Teilnehmer der Untersuchung, gegenüber dem Natural History Museum in London.

    Obwohl das sibirische „Einhorn“ fast doppelt so groß wie seine gegenwärtigen Artgenossen gewesen sei, so die Forscher, sei es „das Laufen“ gewöhnt gewesen. Dabei räumen die Wissenschaftler ein, sie würden keine Einzelheiten und genaue Details über die Lebensgewohnheiten des Tieres kennen. Sie gingen davon aus, dass diese Art offensichtlich ziemlich selten vorgekommen war.

    Als Gründe für das Aussterben der Tiere mit einem Gewicht von bis zu 3,5 Tonnen, die auf dem Territorium des heutigen Russlands, der Ukraine, Kasachstans, Aserbaidschans, Usbekistans, der Mongolei und Chinas lebten, führen die Wissenschaftler auf solche Faktoren wie den Klimawandel sowie bestimmte Ernährungsbedürfnisse zurück.

    >> Weitere Sputnik-Artikel: Das sind umweltfreundlichste Länder der Welt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Forscher, Nashorn, Einhorn, Niederlande, Russland, Großbritannien