10:38 05 August 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    6472
    Abonnieren

    Bestimmte Sportarten sollen den Blutdruck genauso effektiv wie Medikamente senken. Das folgt aus einer Studie, die ein internationales Forscher-Team um Dr. Huseyin Naci von der London School of Economics and Political Science im Fachmagazin „British Journal of Sports Medicine“ veröffentlichte.

    Die Recherche basiert auf einer umfassenden Meta-Analyse von 391 Bluthochdruck-Studien, die sich mit der Senkung des Blutdrucks durch Medikamente und dem Effekt verschiedener Sportarten auf den Blutdruck auseinandersetzten. Insgesamt waren rund 40.000 Probanden involviert.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Neue Gefahr von Zucker entdeckt – Wissenschaftler<<<

    Positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem soll vor allem ein regelmäßiges Ausüben von Ausdauersportarten wie Schwimmen, Gehen oder Radfahren in Kombination mit leichten Kraftsportübungen haben.

    Die Wissenschaftler schränken jedoch ein, dass es sich um gemittelte Daten gehandelt habe. Zudem habe es keinen direkten Vergleich zwischen blutdrucksenkenden Medikamenten und einem Sportprogramm gegeben und es seien weniger Daten für Hypertoniker sowie bestimmte Trainingsarten vorhanden gewesen.

    „Wir glauben nicht, dass Patienten auf Basis unserer Studie aufhören sollten, ihre blutdrucksenkenden Medikamente zu nehmen“, zitiert das Portal Medicalxpress Dr. Naci. Die Forscher hoffen jedoch, dass die Ergebnisse Patienten zu mehr Bewegung animieren.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Unerwartete Korrelation zwischen Blinddarm und Parkinsonrisiko entdeckt<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Augenzeuge filmt Inferno in China: Hochspannungsleitung steht nach Blitzschlag in Flammen – Video
    Merkel erschüttert über Explosion in Beirut – schnelle Hilfe geplant
    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Videos
    Tags:
    Blutdruck, Heilmethode, Gesundheit, Sport, Medizin