10:50 04 April 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    181567
    Abonnieren

    Die chinesische Raumfahrbehörde CNSA hat ein Video von der Landung des Rovers „Jadehase 2“ auf der Mond-Rückseite verbreitet. Das gab der TV-Sender CGTV am Freitag auf Twitter bekannt.

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass die chinesische Sonde „Chang'e 4“ Bilder von der Mond-Rückseite übermittelt habe.

    ​Laut der CNSA ist der „Jadehase 2“ am 3. Januar von der Landesonde „Chang'e 4“ gerollt und hat erstmals die Mondoberfläche berührt.

    „Chang’e-4“ ist der erste Weltraumapparat, der eine erfolgreiche Landung auf der Rückseite des Mondes vollzogen hat. Er setzte im Südpol-Aitken-Becken des Erdsatelliten auf. Erwartet wird, dass der Apparat Daten über die geologische Struktur des Mondes und die Zusammensetzung des Bodens sammelt sowie eine Reihe astronomischer Niederfrequenz-Funkbeobachtungen durchführt.

    „Chang’e-4“ war am 8. Dezember vom Startgelände Xichang in der chinesischen Provinz Sìchuān gestartet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Russisches Fachpersonal beobachtet merkwürdige Todesfälle in Lombardei – Zeitung
    „Unsere Zahlen sind Unsinn“ – Deutscher Chef des Weltärztebundes über Corona-Krise
    Russische Resolution über Abschaffung von Sanktionen im UN-Sicherheitsrat blockiert
    Tags:
    Video, Landung, Mond, Jadehase 2, Nationale Weltraumbehörde Chinas (China National Space Administration, CNSA), China