16:22 01 Juni 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    42847
    Abonnieren

    Die Wahrscheinlichkeit einer Kollision des erst im vergangenem Jahr entdeckten Asteroiden 2018XB4 mit der Erde ist nach den jüngsten Einschätzungen des Koordinierungszentrums der Europäischen Weltraumorganisation für erdnahe Objekte höher, als sie zunächst berechnet worden war.

    Nach Schätzungen des Koordinierungszentrums könnte der Asteroid mit einem Durchmesser von 70 Metern 2092 auf die Erde prallen. Allerdings liege ist die Wahrscheinlichkeit dieser Kollision bei 1:7.000.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Mysteriöses Objekt im Weltraum entdeckt — VIDEO<<<

    Somit wurde der Himmelskörper in die Top 10 der für unseren Planeten potenziell gefährlichsten Asteroiden aufgenommen. In der sogenannten Risikorangliste hat der 2018XB4 derzeit den Platz fünf inne.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nasa erhält erste FOTOs von „Apokalypse-Asteroiden"<<<

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Floyd-Proteste: Sputnik-Reporter dokumentiert Eskalation in Washington – Fotos und Videos
    Tankwagen fährt in Demonstranten-Menge in Minneapolis – Video
    Horror-Pfingstsonntag in Stuttgart: Männer seilen Sofa ab – Balkon stürzt ein
    Trump kündigt an: USA erklären Antifa bald zur Terrororganisation
    Tags:
    Kollision, Risiko, Asteroid, Europäische Raumfahrtbehörde (ESA), ESA, Erde