16:13 17 November 2019
SNA Radio
    Schwarzer Leopard in Kenia

    Seltener schwarzer Leopard erstmals seit 100 Jahren gefilmt – FOTOs und VIDEOs

    © REUTERS / San Diego Zoo Global
    Wissen
    Zum Kurzlink
    2392
    Abonnieren

    Der Fotograf Will Burrard-Lucas hat hochwertige Nahaufnahmen eines afrikanischen schwarzen Leoparden veröffentlicht. Laut dem Portal USA Today sind sie – zusammen mit Videos, die das Forscher-Team um den Biologen Nicholas Pilford vom San Diego Zoo im US-Bundestaat Kalifornien machte, – erste bestätigte Bilder des Tieres seit fast 100 Jahren.

    Burrard-Lucas veröffentlichte seine Fotos am Montag auf Instagram. Sie stammen aus dem Wildniscamp Laikipia in Kenia und wurden mit einer Kamerafalle aus der Produktion der von Burrard-Lucas gegründeten Firma „Camtraptions“ aufgenommen, schreibt der Fotograf in seinem Blog.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Moskauer Zoo feiert 155. Geburtstag<<<

    Forscher sollen seit langem von schwarzen Leoparden gehört haben, die in dieser Region leben, so USA Today unter Berufung auf Nicholas Pilford. Es fehlten jedoch „hochwertige Aufnahmen, die ihre Existenz bestätigen“ könnten.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Ein ganz normaler Tag an der Wolga: Kamel befreit Geländewagen aus Schnee – VIDEO<<<

    „Das prüfen nun Wills Fotos und die Videos von unseren ferngesteuerten Kameras. (…) Zusammen erweisen sie sich als erste bestätigte Bilder eines schwarzen Leoparden in Afrika seit fast 100 Jahren. Diese Region ist dazu der einzige bekannte Ort im ganzen Afrika, wo es schwarze Leoparden gibt“, zitiert das Portal den Wissenschaftler.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Zoo in Belfast: Cleverer Schimpanse macht sich mit Zweig aus Gehege davon – VIDEO<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Leopard, Recherche, Tier, Forscher, Studie, Tierschutz, Forschung, Leoparden, Wissenschaft, Afrika, USA