Widgets Magazine
10:59 18 Juli 2019
SNA Radio
    Zebras

    Naturgeheimnis hinter Streifen von Zebras enthüllt – Studie

    © REUTERS / Goran Tomasevic
    Wissen
    Zum Kurzlink
    5515

    Warum haben Zebras Streifen? Diese Frage wird in wissenschaftlichen Kreisen längst diskutiert. Nun hat ein Forscherteam um Tim Caro und Martin How von der britischen Universität Bristol herausgefunden, wozu die Huftiere dieses charakteristische Muster aufweisen. Die Ergebnisse ihrer Studie wurden im Fachmagazin PLOS One veröffentlicht.

    Demnach haben die Biologen im Zuge einer experimentellen Beobachtung nachgewiesen, dass die Streifen den Zebras zum Schutz vor herumschwirrenden Insekten dienen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Seltener schwarzer Leopard erstmals seit 100 Jahren gefilmt – FOTOs und VIDEOs<<<

    Im ersten Schritt studierten die Forscher das Verhalten der Blutsauger, die sich auf einer Weide grasenden Zebras und Hauspferden näherten. Dabei zeigte sich, dass die Zebras um ein Viertel weniger gestochen wurden. Wie die Forscher vermuten, ist dies auf die Streifen zurückzuführen, die eine verwirrende Wirkung auf das Sehsystem der Insekten haben und somit eine erfolgreiche Landung auf ihrem Körper erschweren.

    Das Ergebnis ließ sich bei einem weiteren Experiment bestätigen. Dabei „verkleideten” die Forscher Pferde als Zebras und Zebras als Pferde.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Handy statt Obst und Gemüse: Tourist ereilt Missgeschick beim Bärenfüttern – VIDEO<<<

    Die Huftiere, die gestreifte Stoffmäntel trugen, wählten die Blutsauger seltener aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Insekten, Streifen, Zebra, Tiere