13:48 17 Juni 2019
SNA Radio
    Wissen

    Von Marzahn zum Mond: Gibt es bald gutes Netz auf dem Himmelskörper? – VIDEO

    Zum Kurzlink
    Valentin Raskatov
    4315
    © Sputnik /

    Berlin-Marzahn ist eher für seine Plattenbauten bekannt. Aber genau hier bereitet das private Unternehmen PTScientists eine außergewöhnliche Mission zum Mond vor.

    Das Team aus Wissenschaftlern und Ingenieuren will 2020 eine Landefähre mit Mondrover und 4G-Station zum Erdtrabanten schicken und das erste Mondnetz einrichten.

    Tags:
    Mondlandung, Kosmos, Weltall, Ressourcen, Internet, Mondrover, Mondmission, ESA, PTScientists, Berlin, Mond
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Ein Autofahrer (Symbolbild)
      Letztes Update: 17:30 16.06.2019
      17:30 16.06.2019

      Diese Musik sollten Sie beim Autofahren nicht hören – Studie

      Das Hören von Heavy Metal am Steuer kann zu schlechtem Fahrverhalten führen, wie das Automagazin „Auto Express“ in einer gemeinsamen Studie mit dem britischen Institut IAM Roadsmart herausgefunden hat.

    • Fast Food (Symbol)
      Letztes Update: 12:48 16.06.2019
      12:48 16.06.2019

      Gehirnschwund, Demenz, zerebrale Störungen: Studie offenbart Gefahr von Fast Food

      Ungesunde Lebensgewohnheiten beeinträchtigen die Gehirngesundheit des Menschen. Besonders gefährlich ist der Konsum von Fast Food sowie eine Lebensweise mit kaum oder wenig Bewegung, warnt die Australian National University (ANU) in Canberra auf ihrer offiziellen Seite.

    • Muqarnas des Museums Nour al-Din, das sich im ältesten Krankenhaus von Damaskus befindet (Archivbild)
      Letztes Update: 10:57 16.06.2019
      10:57 16.06.2019

      Damaskus: Museum für syrische Medizin öffnet wieder seine Pforten

      Das Museum für syrische Medizin und Wissenschaft in Damaskus, das wegen des Krieges acht Jahre lang geschlossen war, ist nun wieder für Besucher zugänglich. Museumsdirektor Urut Ibrahim sprach am Sonntag mit Journalisten über die Wiedereröffnung.

    •  Leonardo DiCaprio bei der Premiere seines Dokumentarfilms „Ice on Fire“ in Los Angeles, 5. Juni 2019
      Letztes Update: 09:10 15.06.2019
      09:10 15.06.2019

      Filmstar DiCaprio lobt Schweizer Technologie gegen CO2 – Was ist dran?

      von Valentin Raskatov

      Climeworks will die Klimawende durch eine Technologie unterstützen, die Kohlenstoffdioxid aus der Luft entfernt. Der Ansatz wirkt so sensationell, dass sich Leonardo DiCaprio davon begeistern ließ und ihn in einem Dokumentarfilm hervorhob, der jüngst auf dem Cannes Filmfestival vorgestellt wurde. Doch hält die Technologie, was sie verspricht?