01:40 17 November 2019
SNA Radio
    Plastiktüten mit Müll (Symbolbild)

    Die Umwelt belogen? - Biologisch abbaubare Einkaufstüten nach drei Jahren benutzbar

    CC0
    Wissen
    Zum Kurzlink
    6248
    Abonnieren

    Plastiktüten, die biologisch abbaubar sein sollen, können in der Tat viel länger die Umwelt belasten. Laut einer Studie britischer Forscher konnten solche Tüten nach drei Jahren im Boden oder Meereswasser noch Einkäufe halten, wie die Zeitung „Guardian“ berichtet.

    In der Studie von Imogen Napper und Richard Thompson von der Universität Plymouth wurden erstmals kompostierbare Tüten, zwei Varianten biologisch abbaubarer Tüten und herkömmliche Tragetaschen nach längerer Einwirkung von Wasser, Luft und Erde getestet. Keiner der Beutel zersetzte sich in allen Umgebungen vollständig.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Die meisten Deutschen achten auf umweltfreundliche Verpackungen – Studie<<<

    Die kompostierbare Tüte hatte ein besseres Ergebnis als ihr biologisch abbaubarer Pendant – diese verschwand vollständig nach drei Monaten in der Meeresumwelt. Die Forscher sagten gegenüber der „Guardian“ jedoch, dass mehr Arbeit erforderlich sei, um die Auswirkungen der Abbauprodukte zu ermitteln und mögliche Umweltfolgen zu berücksichtigen.

    Nach drei Jahren konnten die „biologisch abbaubaren“ Beutel, die im Boden und im Meer vergraben waren, noch Einkäufe halten ohne zu zerreißen. Kompostierbarer Stoff war nach 27 Monaten im Boden noch vorhanden, konnte aber keine Belastung durchhalten.

    In der Studie wurde kein eindeutiger Beweis dafür gefunden, dass biologisch abbaubare, oxo-bioabbaubare und kompostierbare Tüten einen Umweltvorteil gegenüber herkömmlichen Kunststoffen bieten, und die Gefahr von Mikroplastikteilchen stellt ein zusätzliches Besorgnis dar.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Ekelhaft“: Toter Wal mit 40 Kilo Müll im Bauch auf Philippinen gestrandet – FOTO<<<

    Richard Thompson erläuterte gegenüber dem Blatt, dass die Untersuchung Fragen aufwerfe, ob die Öffentlichkeit in die Irre mit Ideen bioabbaubarer Tüten geführt werde.

    „Wir eruierten, dass die getesteten Stoffe keinen konsistenten, zuverlässigen und relevanten Vorteil im Kontext des Meeresmülls zeigten“, sagte er.

    Unter anderem unterstreiche die Forschung die Notwendigkeiten von Standards bezüglich abbaubarer Kunststoffe, so Thompson.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Abbau, Studie, Plastiktüten, Plastik, Umweltbelastung, Umwelt