10:50 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Mops (Archivbild)

    Keuchende Vierbeiner: Das bringt Hunde zum Japsen – Studie

    CC0
    Wissen
    Zum Kurzlink
    161
    Abonnieren

    Hunde mit flachen und sehr kurzen Nasen wie die französische Bulldogge oder der Mops schnappen oft nach Luft und sind schnell außer Atem. Forscher von der Universität Bern und der Universität Edinburgh haben herausgefunden, was hinter dem berüchtigten Röcheln dieser Haustiere stecken könnte und ihre Studienergebnisse im Fachmagazin PLOS Genetics publik gemacht.

    Demnach gibt es einen Zusammenhang zwischen Atemschwierigkeiten und einer Mutation im Gen ADAMTS3, die bereits bei vorherigen Untersuchungen mit Schwellungen der Atemwege und Flüssigkeitsansammlungen in Verbindung gebracht wurde. Dies soll bedeuten, dass die Schädelform der Rasse womöglich nicht der einzige Faktor ist, der für Atembeschwerden bei Hunden verantwortlich ist. 

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Border-Collie rettet kleinen Freund vor Überfahren durch Pkw – VIDEO<<<

    Für ihre Studie analysierten die Wissenschaftler das Genom von 114 Rassen und insgesamt 1300 Hunden. Dabei wurde überprüft, ob bei den Tieren anatomische Veränderungen der Atemwege bestanden.

    Die im Rahmen der Untersuchung identifizierte mutierte Genvariante tritt beispielsweise bei französischen und englischen Bulldoggen auf. Entdeckt wurde sie auch bei Norwich Terriern – einer Rasse mit ganz normal geformter Schnauze, die dennoch unter Atemproblemen leidet.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Russland: Begrabener Hund „von den Toten auferstanden“<<<

    „Wir schließen daraus, dass es zusätzliche genetische Risikofaktoren gibt, die bei Vererbung wahrscheinlich zu Atemwegserkrankungen bei Hunden führen, unabhängig von ihrer Gesichtsform”, erklärt Dr. Jeffrey J. Schönebeck.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Militärs rücken in ehemalige „Hauptstadt“ des IS ein
    Proteste wegen Gipfels im Normandie-Format: Demonstrierende bauen Zeltlager in Kiew auf
    „Spiegel“ prophezeit WTO-Ende in kommenden Tagen
    Russische Nordflotte wird Arktis mit Flugabwehrschirm versehen
    Tags:
    Mutation, Gen, Studie, Forscher, Rasse, Hunde