Widgets Magazine
13:15 17 Juli 2019
SNA Radio
    Getränke (Symbolbild)

    Vorbeugen gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Dieses populäre Getränk hilft

    CC0
    Wissen
    Zum Kurzlink
    191287

    Forscher aus Japan haben in der Fachzeitschrift „Food Science & Nutrition“ Ergebnisse einer Recherche zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen veröffentlicht, die in der Stadt Kuriyama (japanische Präfektur Hokkaido) durchgeführt wurde.

    An der Studie nahmen 184 Männer und 297 Frauen im Durchschnittsalter von 56 beziehungsweise 58 Jahren teil. Im Laufe eines Jahres wurde für sie ungesalzener Tomatensaft bereitgestellt, wovon sie so viel bekamen wie sie wollten. Die Beteiligten mussten Aufzeichnungen von der täglichen Menge des getrunkenen Safts sowie von jeglicher medizinischer Behandlung und den Veränderungen machen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Selbst über Luft: So gelangt Mikroplastik in Menschenkörper – Studie<<<

    Nach dem Ende des Versuchs stellte es sich heraus, dass der Blutdruck bei 94 Teilnehmern mit unbehandelter Prähypertonie oder unbehandeltem Bluthochdruck wesentlich gesunken war. Durchschnittlich wurde während der Systole 137,0 statt 141,2 und in der Diastole 80,9 statt 83,3 gemessen, schreibt das Forscher-Team um Masakazu Terauchi von der Medizinischen und Zahnmedizinischen Universität in Tokio.

    Darüber hinaus gingen die LDL-Cholesterinwerte (low-density lipoprotein, dt. Lipoprotein niederer Dichte) bei 125 Beteiligten mit unbehandelter Fettstoffwechselstörung deutlich zurück: von durchschnittlich 155,0 auf 149,9 Milligramm pro Deziliter.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Schlank und vital bis ins hohe Alter: Medizinerin schwört auf „gesunde Fette“ auf dem Speiseplan<<<

    Die positiven Auswirkungen des Konsums von ungesalzenem Tomatensaft hingen weder vom Geschlecht der Teilnehmer noch von deren Alter ab. Laut den Autoren ist ihre Recherche offenbar die erste, die die Auswirkungen von Tomaten oder daraus hergestellten Produkten auf kardiovaskuläre Risikomarker im Laufe eines Jahres und bei Personen mit einem großen Altersspektrum untersucht hat.

    mo

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Medizin, Ärzte, Arzt, Frau, Mann, Menschen, Körper, Orgasmus, Cholesterinspiegel, Cholesteringehalt, Cholesterin, Bluthochdruck, Blutkreislauf, Blutdruck, Getränke, Saft, Tomaten, Gesundheit, Tokio, Japan