09:44 02 Juli 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    1282
    Abonnieren

    Nach mehr als einem halben Jahr im All sind drei Raumfahrer auf die Erde zurückgekehrt. Der russische Kosmonaut Oleg Kononenko, die US-Astronautin Anne McClain und der kanadische Raumflieger David Saint-Jacques waren an Bord der Sojus-Kapsel, die am Dienstagvormittag sicher in der kasachischen Steppe landete.

    Alle drei hatten rund sieben Monate an Bord der Internationalen Raumstation ISS gearbeitet. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Merkel bezeichnet Nato-Zwischenfall im Mittelmeer als „sehr ernst“
    77,92 Prozent der Russen stimmen für Verfassungsänderung – Zentrale Wahlkommission
    Merkel: Deutschland plädiert für Fertigstellung von Nord-Stream-2-Pipeline
    Angriff in Berliner S-Bahn: Frau fleht vergeblich um Hilfe
    Tags:
    Landung, Sojus, ISS