16:24 18 Februar 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 533
    Abonnieren

    Zwei Mitglieder verlassen am Freitag die Internationale Raumstation (ISS) und werden ein außen angebrachtes Forschungsinstrument bedienen. Ihr Weltraumspaziergang wird ist hier live zu sehen.

    Am Freitag gibt es ganz besondere Aufnahmen aus dem All zu sehen: ESA-Kosmonaut und Kommandeur der Internationalen Raumstation (ISS), Luca Parmitano, wird diese verlassen, um draußen im Weltraum den Teilchendetektor Alpha-Magnet-Spektrometer-02 (AMS-02) zu bedienen. Dabei wird ihn der NASA-Astronaut Andrew Morgan begleiten. Beide wurden im Vorfeld ihrer Weltraummission auf diese Aufgabe vorbereitet.

    Die Veranstaltung wird von Experten der ESA sowie Teilchenphysikern von CERN am Europäischen Astronautenzentrum (EAC) in Köln begleitet. Der eigentliche Weltraumspaziergang soll um 13:10 stattfinden.

    vr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Haftars Armee meldet Zerstörung von türkischem Schiff mit Waffen und Munition in Hafen von Tripolis
    MH17-Absturz: Neue Ermittlung bestätigt Russlands Recht – Kreml
    Dokumente zu MH17 sollen zeigen: Kein Buk-System in der Nähe von Abschussort registriert
    Fachmann ist baff: TV-Sender zeigt Irans stärkste Rakete aus nächster Nähe
    Tags:
    Weltall, Weltraum, ESA, ISS