01:32 28 Februar 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    292638
    Abonnieren

    Zum ersten Mal in der Geschichte haben Wissenschaftler aus Brasilien eine Lufttemperatur in der Antarktis von +20,75 Grad Celsius (68 Grad Fahrenheit) gemessen. Dies berichtet die britische „The Guardian“.

    Die Rekordlufttemperatur wurde am 9. Februar auf Seymour Island östlich der Nordspitze der Antarktischen Halbinsel festgestellt. Wissenschaftler, die alle drei Tage Daten von Fernüberwachungsstationen sammeln, beschreiben den neuen Rekord als „unglaublich und anomal“.

    Darüber hinaus lag dieser Kennwert fast um ein Grad über dem Rekordwert von 19,8 Grad im Januar 1982. Forscher verzeichneten am 6. Februar den jüngsten Rekord. Auf dem Gelände der argentinischen Esperanza-Basis (im Norden der Antarktischen Halbinsel) erreichte die Temperatur plus 18,3 Grad. Damit wurde der bisherige Rekord gebrochen - plus 17,5 Grad, aufgezeichnet am 24. März 2015.

    ​Die erhaltenen Daten wurden von der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) noch nicht bestätigt. „Wir beobachten an vielen Orten (der Antarktischen Halbinsel) einen Erwärmungstrend, den wir verfolgen, aber noch nie gesehen haben“, sagte Carlos Schäfer, ein Forscher des Terrantar-Projekts, das von der brasilianischen Regierung ins Leben gerufen wurde, um die Auswirkungen des Klimawandels auf den Permafrost zu verfolgen.

    Wissenschaftler des brasilianischen Antarktisprogramms präzisieren, dass Verschiebungen der Meeresströmungen und El Niño-Ereignisse (Temperaturschwankungen der Oberflächenwasserschicht im äquatorialen Teil des Pazifischen Ozeans) den Temperaturanstieg beeinflussen würden.

    Die Temperaturen in der Antarktis werden seit 1961 aufgezeichnet. Das vergangene Jahrzehnt sei das heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen gewesen, so die Vereinten Nationen im vergangenen Monat, und 2019 sei das zweitheißeste Jahr nach 2016 gewesen. Und auch 2020 wird sich der Trend fortsetzen: Der letzte Monat war der heißeste Januar seit Beginn der Aufzeichnungen.

    ek/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Idlib: Türkische Militärs unter Beschuss geraten – neun Tote
    Syrische Luftverteidigung wehrt türkische Angriffsdrohne in Idlib ab
    Nach Tötung Soleimanis: Abgeordnete der Linksfraktion stellen Strafanzeige gegen Merkel
    Tags:
    Erwärmung, Klimawandel, Antarktis