12:12 06 Juli 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 47
    Abonnieren

    Niederländische Forscher haben laut ihren Aussagen eine neue Käferart zu Ehren der legendären britischen Gruppe The Beatles benannt.

    Der Käfer wurde auf einer „Citizen Science Expedition“ im Vondelpark in Amsterdam entdeckt. Im Netz wurden entsprechende Bilder gepostet:

    Das Insekt wurde mit dem Namen Ptomaphagus thebeatles versehen. Es ist eine circa zwei Millimeter große Käferart, die in der Erde lebt und sich von Pilzen ernährt.

    Laut der Freien Universität Amsterdam (Vrije Universiteit Amsterdam) werden bekannte Musiker oft zur Grundlage für die Namensgebung neu entdeckter Insekten: Beispielweise gibt es eine Buckelzikade zur Ehren von Lady Gaga oder eine nach Beyonce benannte Mücke. Laut den holländischen Forschern ist es seltsam, dass bislang keine Käfer nach den Beatles benannt wurden.

    Diese Tatsache ist allerdings nicht der einzige Grund für die Wahl der Bezeichnung dieses Insekts. Denn unweit des Fundortes des Käfers befindet sich jenes Hilton-Hotel, wo John Lennon und Yoko Ono vor 50 Jahren ihre berühmten „Bed-ins“ (Friedensproteste im Bett) begonnen haben.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iranischer Militärführer: Revolutionsgarden haben „Raketenstädte“ zur Abwehr von Aggressionen
    Atlantikküsten-Pipeline in den USA wird nicht gebaut
    Für US-Truppen: Deutschland zahlte fast eine Milliarde Euro in zehn Jahren
    Tags:
    Forscher, The Beatles, Name, Käfer, Amsterdam