05:50 16 Juli 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    1111
    Abonnieren

    Ein Roboter mit Künstlicher Intelligenz (KI) ist für die Hauptrolle in einem Sci-Fi-Film gecastet worden, berichtet der „Hollywoodreporter“. Der Roboter namens Erica soll die Schlüsselrolle im Streifen „b“ spielen, der als erster Film überhaupt mit einem KI-Roboter mit einem Budget von 70 Millionen US-Dollar dotiert ist.

    Der Film handelt laut dem Magazin von einem Forscher, der das perfekte Molekül menschlicher DNA zu erschaffen versucht. Irgendwann wird ihm jedoch klar, dass seine Forschung mehr Böses als Gutes bringt. Deshalb hilft er seiner Kreatur, Erica, bei der Flucht aus dem Labor.

    Der hochmoderne Roboter wurde von den japanischen Forschern Hiroshi Ishiguro und Kohei Ogawa im Rahmen einer Robotikstudie gebaut und mit KI ausgestattet.

    Die menschlichen Schauspieler würden normalerweise ihre eigene Lebenserfahrung in die Rolle einbeziehen, erklärt Produzent Sam Khoze.

    „Aber Erica hat keine Lebenserfahrungen. Sie wurde von Grund auf neu für die Rolle geschaffen.“

    Die Bewegungen und Emotionen des Roboters haben deshalb im Einzelfall simuliert werden müssen. Die Dreharbeiten sollen 2012 in Europa beginnen. Wer Regie führt, ist noch unklar.

    leo/ae

    Zum Thema:

    Dafür wurde die EU geschaffen – Trump erläutert
    Merkel spricht mit Putin – Konflikt in der Ukraine im Fokus
    Mindestens sieben Schiffe im iranischen Hafen in Brand geraten
    Tags:
    Hauptrolle, Roboter, Action-Held, Film, künstliche Intelligenz