21:44 26 November 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    Von
    6244
    Abonnieren

    Die Testkapazitäten in den USA sind in den letzten Wochen stark hochgefahren worden – die Infektionszahlen stiegen damit rasant. Nun hat die US-Seuchenschutzbehörde eine Hochrechnung auf die Gesamtzahl der Fälle gewagt: bis zu acht Prozent oder bis zu 26,4 Millionen Menschen könnten von SARS-CoV-2 betroffen sein.

    In den USA werden an der Bevölkerung in großem Maße Antikörper- und Erregertests durchgeführt, um zu prüfen, wer an einer Infektion mit dem SARS-Coronavirus-2 leidet oder diese  bereits hinter sich hat. Bislang ist laut der US-Seuchenschutzbehörde „Centers for Disease Control and Prevention“ (CDC) über 32 Millionen Mal getestet worden, was bei einer Bevölkerung von 329,8 Millionen Menschen zehn Prozent ausmacht. Über drei Millionen der Tests haben ein positives Ergebnis angezeigt.

    Aber zehn Prozent sind nur ein Bruchteil der Bevölkerung, die Bestimmung der Gesamtzahl der Fälle ist eine Frage der statistischen Hochrechnung. Genau das hat das CDC nun getan und kam zu folgendem Ergebnis:

    Gegenwärtig dürften zwischen fünf und acht Prozent der Menschen in den Vereinigten Staaten mit dem Virus in Kontakt gekommen sein müssen, was 16,5 und 26,4 Millionen Menschen entspricht.

    Erneut Anstieg der Zahlen

    In den USA steigen die Zahlen seit April immer weiter an. Letzten Mittwoch allein wurden 35.900 Neuinfektionen an die Johns-Hopkins-Universität gemeldet. Aber regional gibt es große Unterschiede in dieser Entwicklung. So betont der CDC-Geschäftsführer Robert Redfield:

    „Es gibt Bundesstaaten, in denen der Bevölkerungsanteil mit Antikörpern bei weniger als zwei Prozent liegt und dort ist die Mehrheit der Menschen weiterhin für das Virus empfänglich. Es gibt andere Regionen wie die New York Metropolitan Area, wo eine deutlich höhere Antikörper-Positivität besteht.“
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Reichstagssturm 2.0“ - Jetzt spricht Elijah Tee zu den Vorwürfen
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Deutsch-russische Wasserstoffkooperation beschlossen
    Schweden erhöht Militärbudget: Was hat das mit Russland und mit pupsenden Heringen zu tun?
    Tags:
    Antikörper, USA, Epidemie, Pandemie, Covid-19, Corona-Warn-App, Coronavirus