12:57 29 September 2020
SNA Radio
    Wissen
    Zum Kurzlink
    35514
    Abonnieren

    Der Asteroid 2011 ES4 wird der Erde nahekommen, teilte die US-Weltraumagentur Nasa mit. Nur etwa 120.000 Kilometer werden die Erde und den Asteroiden bei seinem Vorbeiflug voneinander trennen. Zum Vergleich: Der Mond ist 384.400 Kilometer von unserem Planeten entfernt.

    Der Vorbeiflug erfolgt laut Berechnungen am Dienstag um 18:12 Uhr MESZ. Die Fluggeschwindigkeit des Kleinplaneten beträgt 8,16 Kilometer pro Sekunde.

    Der am 2. März 2011 entdeckte Asteroid 2011 ES4 gehört zur Apollo-Gruppe. Das sind erdnahe Asteroiden, die sich nicht wie die meisten Asteroiden im Asteroidengürtel um die Sonne bewegen, sondern im Bereich der inneren Planeten (Merkur, Venus, Erde, Mars).

    ​Wie zuvor bekannt wurde, wird sich der Asteroid 2018 VP1 am 2. November, kurz vor den Präsidentschaftswahlen in den USA, bis auf den minimalen Abstand von 384.000 Kilometern der Erde annähern. Das Ereignis soll um etwa 17:33 Uhr MESZ stattfinden.

    ​Laut Nasa beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass der Asteroid in die Erdatmosphäre eindringt, nur 0,41 Prozent.

    Ls/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Türkei bereit, Aserbaidschan auf Kampffeld zu unterstützen – Außenminister
    Armeniens Premier ruft Merkel auf, Politik der Türkei in Region zu „zügeln“
    Im Falle türkischer Einmischung: Armenien verspricht „Iskander“-Raketen einzusetzen
    Tags:
    NASA, USA