08:23 22 Februar 2020
SNA Radio
    Wissen
    • Forschungszentrum Skolkowo (Archivbild)
      Letztes Update: 09:53 18.12.2019
      09:53 18.12.2019

      Altmetric: Russische Wissenschaftsstudie über Deepfakes stellt Zitierungsrekord auf

      Ein Artikel russischer Wissenschaftler vom Institut für Wissenschaft und Technologie Skolkovo (Skoltech) zur Verbesserung der virtuellen Realität hat für großes Aufsehen weltweit gesorgt und einen Zitierungsrekord bei Altmetric Top 100 aufgestellt, der Online-Aktivitäten in Bezug auf wissenschaftliche Publikationen in sozialen Medien verfolgt.

    • Cheops-Satellit (Symbolbild)
      Letztes Update: 09:38 18.12.2019
      09:38 18.12.2019

      Exoplaneten im Weltall: Start der Cheops-Mission – Video

      Der Cheops-Satellit startet in den Weltraum. Über der Erdatmosphäre wird er ferne Exoplaneten vermessen. Der Raketenstart ist hier live zu sehen.

    • DNA (Symbolbild)
      Letztes Update: 16:17 17.12.2019
      16:17 17.12.2019

      Datenspeicher DNA: Plastikhase enthält eigene Klon-Anleitung

      Von

      Forscher haben einem Plastikhasen DNA eingepflanzt und ihn mehrfach geklont. Das zeigt: in Erbgut lassen sich nicht nur Baupläne für Lebewesen speichern, sondern auch große Mengen anderer Daten. So lassen sich Produkte mit Daten verbinden.

    • Aufladung eines E-Autos (Symbolbild)
      Letztes Update: 14:59 17.12.2019
      14:59 17.12.2019

      Batterie-Autos produzieren weniger CO2 als Wasserstoff-Fahrzeuge – Studie

      Von

      Das Batterie-Auto ist in Bezug auf Treibhausgase nicht zu überbieten. Regelrecht katastrophal schneiden dagegen Brennstoffzellen-Fahrzeuge ab. Das ist das Ergebnis einer Studie, in der auch synthetische Kraftstoffe untersucht wurden. Hat damit das E-Auto das Rennen um die Verkehrswende gewonnen?

    • Moai-Statuen auf der Osterinsel
      Letztes Update: 11:52 17.12.2019
      11:52 17.12.2019

      Mysterium um die Steinstatuen der Osterinsel gelöst – Forscher

      Die Bewohner der Osterinsel haben die Steinstatuen aufgestellt, weil sie geglaubt haben, diese "Moai" können die Fruchtbarkeit des Bodens schützen. Zum solchen Ergebnis kamen Jo Anne Van Tilburg und ihr Team aus Archäologen und Bodenkundlern aus den USA, Neuseeland und Chile. Die Pressemitteilung dazu wurde auf der Webseite Phys.org veröffentlicht.

    • Digitale Holografie: Unglaubliche Realität
      Letztes Update: 20:00 16.12.2019
      20:00 16.12.2019

      Digitale Holografie: Unglaubliche Realität

      Digitale Holografie – eine Methode zur Registrierung von 3D-Informationen mithilfe digitaler Kameras. Sie wird bereits testweise eingesetzt und soll in Zukunft Wissenschaftlern zufolge in vielen Bereichen von Medizin bis Astronomie unersetzlich sein.

    • Neue Theorie der Evolution der Dimensionen könnte Menschheit retten
      Letztes Update: 18:00 16.12.2019
      18:00 16.12.2019

      Neue Theorie der Evolution der Dimensionen könnte Menschheit retten

      Forscher der russischen Nationalen Kernforschungsuniversität (MEPhi) haben ein neues Modell der Evolution von zusätzlichen Raumdimensionen bei hohen und geringen Energien vorgeschlagen.

    • Urknall (Symbolbild)
      Letztes Update: 15:48 16.12.2019
      15:48 16.12.2019

      Russische Astrophysiker nähern sich der Enträtselung der Geburt des Universums

      Der russische Astrophysiker und leitende wissenschaftliche Mitarbeiter der Russischen Akademie der Wissenschaften sowie Professor an der Nuklearen Forschungsuniversität MEPhI Gennadi Bisnowaty-Kogan hat einen möglichen Durchbruch in der fundamentalen Physik und Weltraumforschung angedeutet, der mit der Geburt des Universums zusammenhängt.

    • Shuttle im nationalen Weltraumfahrt-Museum in Washington
      Letztes Update: 15:00 16.12.2019
      15:00 16.12.2019

      Neue Magnetsensoren können bei Shuttle-Schutz im Weltall helfen

      Wissenschaftler der russischen Nationalen Nuklearforschungsuniversität MEPhI haben ein neues System kontaktloser Sensoren für die Erforschung schnell ablaufender Prozesse entwickelt. Dies könnte in der Kriminalistik und Luft- und Weltraumforschung angewendet werden.

    • Cheops-Satellit (Symbolbild)
      Letztes Update: 12:55 16.12.2019
      12:55 16.12.2019

      „Cheops“: Exoplaneten präzise vermessen – Schweiz und Europa schicken Satelliten ins All

      Von

      Die Schweiz und Europa schicken Mitte Dezember mit Cheops einen Präzisionssatelliten in den Kosmos, der Exoplaneten näher untersuchen soll. Ziel ist es, die Größe der Planeten zu bestimmen und Rückschlüsse auf ihre Zusammensetzung und Struktur zu ziehen.

    • Das Pentagon (Ansicht von oben)
      Letztes Update: 22:28 14.12.2019
      22:28 14.12.2019

      US-General verspricht Beförderung von Menschen an jeden Ort der Erde in weniger als einer Stunde

      Der Generalleutnant der US-Luftwaffe Steven L. Kwast hat bei einem Auftritt im Hillsdale College in Washington, DC, von hochmodernen Technologien gesprochen. Laut Kwast können letztere einen Menschen in weniger als einer Stunde an jeden Ort der Erde befördern. Hat der Mann zu viele Science-Fiction-Filme gesehen oder ist da wirklich etwas dran?

    • Eine schlafende Frau (Symbolbild)
      Letztes Update: 16:00 14.12.2019
      16:00 14.12.2019

      Von Schlaflosigkeit geplagt? Dann sollten Sie diese Lebensmittel meiden – Studie

      Nahrungsmittel, die einen hohen Wert an raffinierten Kohlenhydraten haben, können Schlafstörungen verursachen. Zu diesem Ergebnis sind Wissenschaftler der Columbia University in New York gekommen, berichtet das Online-Portal „MedicalXpress“.

    • Superrechner (Symbolbild)
      Letztes Update: 14:26 14.12.2019
      14:26 14.12.2019

      Superrechner erreicht neue Dimension: Was kann er eigentlich? Interview mit dem Entwickler

      Eines der seit fast 30 Jahren wichtigsten und am meisten diskutierten wissenschaftlich-technischen Projekte der Welt ist der Quantencomputer. Über die wichtigsten Nuancen seiner Arbeit und über akute Aufgaben auf diesem Gebiet spricht Professor Alexej Ustinow im nachfolgenden Interview.

    • Kosmonauten-Training im Modell des russischen Raumschiffes Federazija (Archivbild)
      Letztes Update: 11:33 14.12.2019
      11:33 14.12.2019

      Neues Russen-Raumschiff zu schwer: „Dicke" Kosmonauten dürfen vorerst nicht zum Mond

      Das neue russische Raumschiff „Orjol“ stellt sich als zu schwer heraus, um wie geplant 2030 erste Kosmonauten zum Mond zu bringen. Im Kampf gegen das Übergewicht legt der Hersteller RKK Energija auch für die Crew Gewichtsgrenzen fest. Korpulente Flugkandidaten müssen nun um ihre Auswahl fürchten.

    • Laser (Symbolbild)
      Letztes Update: 22:44 13.12.2019
      22:44 13.12.2019

      Europäisches Forschungskonsortium will mit Laser Blitze aus Gewitterwolken holen

      Ein etwas ungewöhnliches Forschungsprojekt wird derzeit von einem europäischen Konsortium vorangetrieben. Es will Laser als eine Art Blitzableiter benutzen. Ob dies gelingt, wird sich erst in der Testphase zeigen können.

    • Augen (Symbolbild)
      Letztes Update: 18:02 13.12.2019
      18:02 13.12.2019

      Fischöl fördert nicht nur die Sehkraft - Studie

      Das Fischöl ist laut Wissenschaftlern imstande, die Nachtsicht des Menschen zu verbessern. Zu solchem Schluss sind Forscher von der Loughborough University in Großbritannien gekommen.

    • Forscher suchen nach neuen Ansätzen zur Anreicherung von wiederaufbereitetem Uran
      Letztes Update: 17:26 13.12.2019
      17:26 13.12.2019

      Forscher suchen nach neuen Ansätzen zur Anreicherung von wiederaufbereitetem Uran

      Wissenschaftler der Nationalen Kernforschungsuniversität (MEPhI) haben ein neues wirksames System für die Wiederaufbereitung von abgebranntem Uran vorgestellt.

    • Digitalunterricht in einer Moskauer Schule
      Letztes Update: 15:49 13.12.2019
      15:49 13.12.2019

      Total digital: Bildungswesen in Gefahr?

      Die intensive Digitalisierung der Weltwirtschaft könnte jede Menge von sozialen und kulturellen Folgen mit sich bringen, die bei Experten gewisse Fragen hervorrufen und daher gründlich analysiert werden müssten.

    • Neue Merkmale des Zusammenwirkens von Licht und Stoff erforscht
      Letztes Update: 15:21 13.12.2019
      15:21 13.12.2019

      Neue Merkmale des Zusammenwirkens von Licht und Stoff erforscht

      Wissenschaftler der Nationalen Universität für Nuklearforschung MEPhI haben den Effekt des Zusammenwirkens „Licht-Stoff“ untersucht, der bei der Entwicklung von Lichtquellen des neuen Typs, von Biosensoren sowie bei der Steuerung chemischer Reaktionen genutzt werden kann.

    • Gletscher
      Letztes Update: 13:01 13.12.2019
      13:01 13.12.2019

      Antarktis: Die tiefste Stelle auf dem Festland gefunden – Forscher

      Eine Forschergruppe, die von Wissenschaftlern der University of California in Irvine geleitet wird, hat in der Antarktis die tiefste Stelle auf dem Festland entdeckt. Dies meldet das Fachmagazin „Science Daily“ unter Verweis auf die Studie.