08:43 25 Februar 2020
SNA Radio
    Wissen
    • Frikadellen (Symbolbild)
      Letztes Update: 15:25 04.02.2020
      15:25 04.02.2020

      Forscher warnen: Fleisch und Wurst gefährden die Gesundheit

      Ein häufiger Konsum von Rotfleisch, Geflügel und Wurst erhöht das Risiko von Herz- und Kreislauferkrankungen, heißt es in einer gemeinsamen Studie der Forscher von der Feinberg School of Medicine in Chicago und der Cornell University in New York. Eine Pressemitteilung darüber ist auf dem Fachportal „EurekAlert!“ veröffentlicht worden.

    • Krebszellen
      Letztes Update: 09:36 04.02.2020
      09:36 04.02.2020

      Verdoppelung der Krebserkrankungen in 20 Jahren prognostiziert – IARC-Report

      Die Zahl der Krebsfälle weltweit dürfte sich nach einer Prognose der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis 2040 fast verdoppeln. Das geht aus dem alle fünf Jahre erstellten Weltkrebsreport der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC) hervor.

    • Hai am Great Barrier Reef (Symbolbild)
      Letztes Update: 08:58 04.02.2020
      08:58 04.02.2020

      Great Barrier Reef: Australien genehmigt neue Schutzmaßnahmen gegen Hai-Angriffe

      Australiens Ministerkabinett hat fünf Millionen Dollar (umgerechnet 3,4 Millionen Euro) für die erhöhte Sicherheit der Besucher des Great Barrier Reef Marine Park bereitgestellt. Dies geht aus einer Pressemitteilung auf der Webseite der Regierung des Bundesstaates Queensland vor.

    • Rauchen
      Letztes Update: 21:11 02.02.2020
      21:11 02.02.2020

      Bahnbrechende Studie: Lungen von Ex-Rauchern regenerieren sich von selbst

      Eine gute Nachricht für diejenigen, die mit dem Rauchen aufhören wollen, dabei jedoch glauben, es sei sowieso viel zu spät: Laut einer neuen Studie, die im Fachmagazin „Nature“ veröffentlicht wurde, sollen sich die Lungen von Ex-Rauchern auch nach langjährigem Kettenrauchen von selbst wieder erneuern, was das Krebsrisiko sehr nach unten drückt.

    • Sonnenstrahlung
      Letztes Update: 15:00 02.02.2020
      15:00 02.02.2020

      Nasa-Raumsonde: So klingt der Sonnenwind – Video

      Die Raumsonde der Nasa „Parker Solar Probe“, die sich seit 2018 zur Erforschung der Sonne im All befindet, hat den Klang des sogenannten Sonnenwinds aufgezeichnet. Es handelt sich dabei um einen Strom geladener Teilchen, die ständig von der Sonne in alle Richtungen ausströmen.

    • Mond (Symbolbild)
      Letztes Update: 10:25 01.02.2020
      10:25 01.02.2020

      „Luna 28”: Neue russische Sonde soll ab 2027 Mondgestein holen

      Sie soll noch in diesem Jahrzehnt auf dem Mond landen, dort einen Rover aussetzen und Gesteinsproben entnehmen: Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos lässt sich den Vorentwurf der neuen Sonde „Luna 28” umgerechnet 8,5 Millionen Euro kosten.

    • Forschungslabor des chinesischen Unternehmens Da An Gene Co, in der die Zellen des neuen Coronavirus untersucht werden
      Letztes Update: 21:06 31.01.2020
      21:06 31.01.2020

      EU-Kommission bewilligt zehn Millionen Euro für Coronavirus-Forschung

      Die EU-Kommission wird zehn Millionen Euro für Projekte zur Erforschung eines neuen Coronavirus bereitstellen. Wie die Kommission auf ihrer Homepage mitteilte, fließt das Geld aus dem Fonds ihres innovativen Forschungsprogramms „Horizont 2020“.

    • Massenaussterben längst im Gange: Eine Million Tier- und Pflanzenarten verschwinden
      Letztes Update: 17:29 31.01.2020
      17:29 31.01.2020

      Massenaussterben längst im Gange: Eine Million Tier- und Pflanzenarten verschwinden

      Von

      Im vergangenen Jahr hat Australien offiziell den ersten Fall des Aussterbens einer Tierart wegen des Klimawandels zugegeben. Es handelt sich um die Bramble-Cay-Mosaikschwanzratte, die wegen der Erderwärmung ihre gewöhnlichen Lebensbedingungen verlor.

    • Polarlicht (Archiv)
      Letztes Update: 14:28 31.01.2020
      14:28 31.01.2020

      Finnische Hobbyastronomen entdecken neue Polarlichtart – Video

      Finnische Hobbyastronomen haben eine neue Art von Polarlicht entdeckt. Es hat eine Ähnlichkeit mit Schichtwolken und Sanddünen. Nun haben Forscher eine wissenschaftliche Erklärung für das Phänomen geliefert und ihre Ergebnisse im Fachjournal AGU Advances veröffentlicht.

    • Taucher im Roten Meer
      Letztes Update: 17:04 30.01.2020
      17:04 30.01.2020

      Gigantische natürliche Treibhausgasquelle am Grund des Roten Meers entdeckt

      Vom Grund des Roten Meeres steigen unglaubliche Mengen an Treibhausgasen auf. Deren Konzentration fiel laut Forschern in der Region 40 Mal höher aus als erwartet. Die Gase sind nicht nur ein Problem für das Klima, sondern auch für die Luftqualität. Denn mit Abgasen aus der Schifffahrt reagieren sie zu giftigen Stickoxiden.

    • Eis in der Antarktis (Symbolbild)
      Letztes Update: 14:40 30.01.2020
      14:40 30.01.2020

      Antarktis: Forscher entdecken warmes Wasser am Gletschergrund und warnen vor Folgen

      Ein Forscherteam hat unter dem Thwaites-Gletscher in der Antarktis rekordwarmes Wasser entdeckt, was auf eine aktive Eisschmelze auf dem südlichen Kontinent hindeutet und erhebliche Risiken hinsichtlich des Anstiegs des globalen Meeresspiegels birgt. Dies geht aus einer auf der Webseite der New York University veröffentlichten Mitteilung hervor.

    • Plastik (Symbolbild)
      Letztes Update: 09:45 30.01.2020
      09:45 30.01.2020

      Kampfansage an Plastikmüll: Russische Forscher stellen Öko-Alternative zu Kunststoff vor

      Wissenschaftler der Russischen Plechanow-Wirtschaftsuniversität (REU) haben ein Material auf Polyethylenbasis entwickelt, das sich im Gegensatz zu den heute weltweit hergestellten Kunststoffen in der Natur zersetzen kann. Die Ergebnisse ihrer Studie wurden in der Fachzeitschrift „Inorganic Materials: Applied Research“ veröffentlicht.

    • Raumstation ISS (Archivbild)
      Letztes Update: 09:17 30.01.2020
      09:17 30.01.2020

      Experimenteller Satellit für Pentagon-Bedürfnisse von ISS gestartet – Nasa

      Ein experimenteller US-Satellit des Typs STPSat-4 ist am Mittwoch von der Internationalen Weltraumstation (ISS) in eine Erdumlaufbahn gebracht worden. Das Gerät soll Beobachtungen für die Bedürfnisse des Pentagon durchführen, teilte die Nasa auf ihrer Webseite mit.

    • Nasa Logo (Symbolbild)
      Letztes Update: 22:05 29.01.2020
      22:05 29.01.2020

      100.000 Stunden lang das All beobachtet: Altersschwaches Nasa-Teleskop „Spitzer” wird abgeschaltet

      Das Nasa-Teleskop „Spitzer” war an vielen spektakulären Entdeckungen maßgeblich beteiligt. Nun soll am Donnerstag das altersschwache Weltraumteleskop nach fast 17 Jahren im All endgültig abgeschaltet werden.

    • Forschungslabor des chinesischen Unternehmens Da An Gene Co, in der die Zellen des neuen Coronavirus untersucht werden
      Letztes Update: 18:06 29.01.2020
      18:06 29.01.2020

      Verschwörungstheorie oder wahr: Kommt das Coronavirus aus dem Labor?

      Von

      Das Coronavirus stammt aus der chinesischen Metropole Wuhan. Nicht weit davon befindet sich auch das nationale Labor für Biosicherheit Chinas. Meinungen, die da einen Zusammenhang sehen, werden schnell als Verschwörungstheorien abgetan. Eins ist sicher: die Epidemie ist menschengemacht.

      Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung
    • Sepien (Symbolbild)
      Letztes Update: 13:27 29.01.2020
      13:27 29.01.2020

      Was Gehirn von Tintenfisch und Hund einander ähnlich macht – Studie

      Australische Forscher haben bei einer MRT-Untersuchung des Gehirns eines Tintenfischs Sepioteuthis lessoniana festgestellt, dass es in seiner Komplexität mit dem Gehirn eines Hundes vergleichbar ist. Die Ergebnisse der Studie sind im Fachmagazin „iScience“ veröffentlicht worden.

    • Passagierflugzeug der British Airways
      Letztes Update: 11:14 29.01.2020
      11:14 29.01.2020

      Coronavirus: British Airways fliegt nicht mehr nach China

      Die führende britische Fluggesellschaft British Airways setzt wegen der Ausbreitung des Coronavirus alle Flüge nach China aus. Die deutsche Lufthansa wartet vorerst ab.

      Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung
    • Krankenschwester prüft eine Patientin im Hospital in der chinesischen Provinz Hunan am 28. Januar 2020
      Letztes Update: 18:24 28.01.2020
      18:24 28.01.2020

      Kann Coronavirus besiegt werden? Entwicklung rund um die Welt

      Von

      In Bayern ist der erste Coronavirus-Fall in Deutschland bestätigt worden. Ein Verdachtsfall in Berlin wurde nicht bestätigt, auch aus Wien kam Entwarnung. In Russland werden Sicherheitsmaßnahmen getroffen: Die russisch-chinesische Landesgrenze ist gesperrt. Doch das Virus ist weniger gefährlich als die Grippe oder das Sars-Virus, sagen Experten.

      Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung
    • Ein Taucher (Symbolbild)
      Letztes Update: 11:04 27.01.2020
      11:04 27.01.2020

      Sprudelnde Quelle am Meeresboden vor der Küste der Philippinen entdeckt – Video

      Forscher haben herausgefunden, dass der 60 Meter tiefe Meeresboden vor der Küste der Philippinen wie Champagner sprudelt. Dafür sind große Mengen von Kohlenstoffdioxid verantwortlich, die aus einer geologischen Quelle hervortreten. Die Ergebnisse ihrer Forschung veröffentlichten sie im Fachjournal „Geophysical Research Letters“.

    • Tasse Kaffee (Symbolbild)
      Letztes Update: 13:44 26.01.2020
      13:44 26.01.2020

      Mathematisch perfekt: Forscher entwickeln Formel für idealen Espresso

      Es ist nicht leicht, einen idealen Espresso zu kochen. Ein internationales Forscherteam hatte sich zum Ziel gesetzt, eine mathematische Formel zu entwickeln, mit der der Kaffee immer gleich gut gelingt. Die Ergebnisse ihrer Studie veröffentlichten die Forscher im Fachjournal „Matter“.