• Erde (Symbolbild)
    Letztes Update: 23:02 18.08.2019
    23:02 18.08.2019

    Erde mit Augen von Aliens betrachtet – Foto

    US-amerikanische Wissenschaftler haben in der Fachzeitschrift Science ein Modell der Erde veröffentlicht, das zeigt, wie mögliche andere Lebensformen in den Weiten des Universums den „blauen Planeten wahrnehmen würden.

  • Marskrater (Symbolbild)
    Letztes Update: 20:32 18.08.2019
    20:32 18.08.2019

    „Bombardiert den Mars“: Elon Musk folgt seinem Plan – vorerst mit T-Shirts

    Der US-Milliardär und Chef des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX Elon Musk hat nun seine Pläne, den roten Planeten zu bombardieren, mit dem Verkauf von T-Shirts mit einem entsprechenden Aufdruck bekräftigt.

  • Mond (Symbolbild)
    Letztes Update: 19:09 18.08.2019
    19:09 18.08.2019

    Deutschem Funker gelingt Sonnenfinsternis-Foto aus Mondperspektive

    Ein Amateurfunker aus Schleswig-Holstein hat ein spektakuläres Foto einer Sonnenfinsternis aus der Mondperspektive veröffentlicht, das von einem chinesischen Satelliten gemacht wurde.

  • AKW Grohnde (Archivbild)
    Letztes Update: 11:00 18.08.2019
    11:00 18.08.2019

    Neues Atommüll-Trennverfahren: Ein Neustart für die Endlager-Debatte?

    von Valentin Raskatov

    Eine Studie verspricht eine Verkleinerung von Atom-Endlagern auf 20 Prozent. Diese können laut der Untersuchung durch bestimmte Verfahren sogar ganz überflüssig werden. Die Studie zur Machbarkeit der neuen Atommüll-Trenneinheit wurde nun offiziell freigegeben und könnte die Debatte um ein Endlager komplett neu ausrichten.

  • Jugend (Symbolbild)
    Letztes Update: 21:13 17.08.2019
    21:13 17.08.2019

    Räuber Ihrer Jugend – sechs Nie-Wieder-Produkte früher und heute

    von Alexey Imaev

    Ohne Essen gibt’s kein Leben. Aber kann man sich nicht nur satt, sondern auch jünger essen? Diese Frage scheint die Menschheit seit Adams Zeiten zu peinigen. Welche Schock-Produkte die Ärzte früher als „Lebenselixier” empfohlen haben, und welche Lebensmittel laut neuen Erkenntnissen der Wissenschaft die Haut altern lassen, erfahren Sie hier.

  • Die ausgebrannten Wälder in Sibirien
    Letztes Update: 18:32 17.08.2019
    18:32 17.08.2019

    Überraschende Studie: Waldbrände für Umwelt sogar nützlich

    von Tamta Agumava

    Die Folgen von Waldbränden für die Umwelt sind offenbar nicht so verheerend wie bislang angenommen. Zwar werden dabei enorme Mengen von CO2 freigesetzt, doch könnten solche Flächenbrände einer neuen Studie zufolge sogar der Atmosphäre langfristig Kohlenstoff entziehen.

  • Letztes Update: 10:00 17.08.2019
    10:00 17.08.2019

    Radioteleskope, Quasare und Außerirdische – sowjetischer Astro-Pionier Kardaschow verstorben

    von Natalia Pawlowa, Valentin Raskatov

    Ein Teleskop mit 100.000 Mal höherer Auflösung als Hubble, Untersuchungen von Quasaren und eine Typologie außerirdischer Zivilisationen – der jüngst verstorbene Astrophysiker Nikolai Kardaschow deckte ein sehr breites Spektrum ab. Dabei brachte er die Menschen in Zeiten politischer Konflikte über Ländergrenzen hinweg einander näher.

  • Forschung von Nanopartikeln in Russland (Archivbild)
    Letztes Update: 13:41 15.08.2019
    13:41 15.08.2019

    Durchbruch bei Bio-Engineering: Weg zur Regelung der Giftigkeit von Nanopartikeln entdeckt

    Ein internationales Forscherteam hat festgestellt, dass das toxikologische Potential von Nanoteilchen deutlich mehr von ihrer Größe und Ladung als von der chemischen Zusammensetzung abhängt.

  • Wein (Symbolbild)
    Letztes Update: 19:29 14.08.2019
    19:29 14.08.2019

    Ubi Veritas? So erkennen Sie schlechten Wein

    Bei einer lustigen Party oder einem romantischen Abendessen will niemand, dass zweifelhafte Getränke die Laune (sowie den Magen) verderben. Auf welche Zeichen man achten muss, um keinen schlechten Wein zu trinken, offenbarten Experten der russischen Qualitätsüberwachungsbehörde „Roskatschestwo“ am Mittwoch.

  • Zecke (Symbolbild)
    Letztes Update: 18:32 14.08.2019
    18:32 14.08.2019

    Sie haben eine Hyalomma-Zecke gefunden? Das sollten Sie unbedingt tun – Robert-Koch-Institut

    Wissenschaftler gehen davon aus, dass die tropische Hyalomma-Zecke erstmals in Deutschland überwintert hat. Die Bundesbürger sollten nun aufpassen, ob sie diese Zecken zu Gesicht bekommen. Für den Fall, dass sie eines dieser Tierchen entdecken, hat das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin auch bereits eine Bitte geäußert.

  • Erste Entwarnung bei Mikroplastik: Studie findet „keine Gesundheitsgefahr für Menschen“
    Letztes Update: 17:24 14.08.2019
    17:24 14.08.2019

    Erste Entwarnung bei Mikroplastik: Studie findet „keine Gesundheitsgefahr für Menschen“

    von Valentin Raskatov

    Mikroplastik schädigt den menschlichen Darm nicht. Das haben Forscher des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) für den Kunststoff Polystyrol in Experimenten gezeigt. Die Studie bedeutet aus Sicht der Forscher „eine vorsichtige Entwarnung“ für die Mikroplastikdebatte. Allerdings müssen auch andere Kunststoffe geprüft werden.

  • Waldbrände in Sibirien
    Letztes Update: 17:13 14.08.2019
    17:13 14.08.2019

    Klimawaffen: Mythos oder Realität? – Expertenmeinung

    von Natalia Pawlowa

    Waldbrände in Sibirien, Tornados in der Region Krasnodar, Hochwasser in der Äußeren Mandschurei. In Russland hat man diesen Sommer eine Reihe von Naturkatastrophen erlebt. Der Abgeordnete der russischen Staatsduma, Alexej Schurawljow, vermutet, dass gegen Russland Klimawaffen eingesetzt wurden. Ist es wirklich so?

  • Weltraum (Symbol)
    Letztes Update: 14:35 14.08.2019
    14:35 14.08.2019

    Mysteriöse Radiosignale aus fernem Weltraum abgefangen

    Astronomen haben acht sich wiederholende Radiosignale registriert, die als schnelle Radioblitze (Fast Radio Bursts/FRB) bekannt sind. Ihr Ursprung ist noch unbekannt. Die Wissenschaftler sind sich dabei sicher, dass es sich um eine Naturerscheinung handelt.

  • Fund aus Pompeji
    Letztes Update: 23:32 13.08.2019
    23:32 13.08.2019

    Am Fuß des Vesuv: Archäologen entdecken „Zauberschatz“ in Pompeji

    In Italiens berühmtester Ausgrabungsstätte am Fuße des Vulkans Vesuv haben Archäologen einen besonderen Fund gemacht, der eigene Rätsel aufgibt: Im südöstlich von Neapel gelegenen Pompeji im „Haus des Giardino“ legten Forscher eine Truhe mit exotischen Gegenständen frei.

  • Zwei F-22-Kampfjets der US-Luftwaffe (Archiv)
    Letztes Update: 20:34 13.08.2019
    20:34 13.08.2019

    China kann jede F-22 und F-35 orten, aber auch vom Himmel holen? US-Fachblatt bleibt locker

    Staatliche chinesische Medien haben berichtet, dass die Volksbefreiungsarmee einen Stealth-Kampfjet vom Typ F-22 Raptor der US-Luftwaffe über dem Ostchinesischen Meer erfassen, identifizieren und verfolgen konnte – trotz seiner angeblichen „Unsichtbarkeit“. Die US-Fachpresse sah sich zu einer Reaktion gezwungen, gab aber für US-Piloten Entwarnung.

  • DNA (Symbolbild)
    Letztes Update: 19:58 13.08.2019
    19:58 13.08.2019

    Forscher: Wer in der Evolution mehr Erfolgschancen hat

    von Alfia Jenikejewa

    Die Briten haben von ihren Vorfahren einige Gene geerbt, dank denen sie größer sind, eine hellere Haut und mehr Sommersprossen haben. Forschern zufolge funktioniert die natürliche Selektion immer noch unter den Menschen und richtet die Evolution so aus, damit die Lebensfähigkeit des Menschen steigt.

  • Forschung (Symbolbild)
    Letztes Update: 15:55 13.08.2019
    15:55 13.08.2019

    Forscher klären auf, welche Menschen krebsveranlagt sind

    Wissenschaftler am Dana–Farber Cancer Institute in Boston (USA) haben eine selten vorkommende ererbte Genmutation identifiziert, die zur Entwicklung onkologischer Erkrankungen führt, berichtet das Fachportal Medical Xpress.

  • NASA-Minireaktor Kilopower
    Letztes Update: 21:44 12.08.2019
    21:44 12.08.2019

    Mini-AKW bereits 2022 auf dem Mars? – NASA ist sicher

    Ein erster Kleinreaktor dürfte zum Jahr 2022 auf dem Mars oder im freien Weltraum einsatzbereit sein. Das teilten Teilnehmer des Projekts Kilopower in einer Beratung der NASA-Arbeitsgruppe zu künftigen Weltraumprojekten mit.

  • Labor in Russland (Symbolbild)
    Letztes Update: 20:15 12.08.2019
    20:15 12.08.2019

    Schweizer Diplomat: Forschungsprojekte aus Russland sind von hoher Qualität

    von Natalia Pawlowa

    Schweizer Regierungsstipendien für Wissenschaftler und Künstler werden jährlich weltweit verteilt. Es werden über 1500 Bewerbungen dafür aus 180 Partnerländern eingereicht. 250 Bewerber bekommen diese Stipendien, zehn Prozent entfallen dabei auf Russland. An erster Stelle stehen die Einzigartigkeit und das Potenzial des vorgeschlagenen Projekts.

  • Das supermassereiche schwarze Loch (Archiv)
    Letztes Update: 18:04 12.08.2019
    18:04 12.08.2019

    Das Geheimnis der schwarzen Löcher: Was versteckt sich im Sternbild Walfisch?

    von Tatjana Pitschugina

    Vor einigen Tagen ist die Masse des allerschwersten „schwarzen Lochs“ bekannt geworden: Es ist 40 Milliarden Mal schwerer als die Sonne.